nur 2 kg in 3 Wochen abtrainiert

  Sie haben  Lesezeichen
Thema nur 2 kg in 3 Wochen abtrainiert

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Silke S.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 08.06.2002
Veröffentlicht am: 27.01.2003

Hallo Alexis, mir gehts genauso wie dir. Ich Hab mit Fatburning angefangen, 8 Tage lang, dabei verlor ich 3 Kg. Jetzt mache ich mit der Intervall-Diät weiter, aber bisher pendelt mein Gewicht immer schön zwischen 77 und 76 Kg hin und her. Ich gehe jeden morgen auf den Ellipsentrainer für 30 min.. Aber ich habe immer die Hoffnung, dass noch der von allen beschriebene Knall kommt und meine Waage anfängt zu staunen. Liebe Grüße Silke

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: roland n.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 21.01.2003
Veröffentlicht am: 21.01.2003

Hallo Alexis,Du darfst nicht vergessen ,dass 1 Liter Muskelmasse 3x so schwer ist wie ein Liter Körperfett.Außerdem erhöht sich durchs laufen Deine Blutmenge. 1Kg pro Woche ist gut,mehr Fett kann Mensch gar nicht abnehmen.Bei den "Wunderdiäten" 10 Kg in 2 Wochen verlierst Du nur Wasser und Muskelmasse. Viel Glück Roland

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gaby A.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 21.01.2003
Veröffentlicht am: 21.01.2003

Hallo Alexis, nur die Ruhe. Am Anfang wird ja auch Fett in Muskelmasse umgewandelt und die ist schwerer. Kann sein, dass man am Anfang zunimmt, aber dann geht's richtig runter mit den Kilos. Mach weiter so, du bist auf dem richtigen Weg. Dein Stoffwechsel braucht Zeit sich umzustellen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion K.
Beiträge: 29
Angemeldet am: 27.09.2002
Veröffentlicht am: 16.01.2003

Hallo Alexis, wenn Du in 3 Wochen bereits 2 kg abgenommen hast, dann ist das doch positiv. Es ist doch besser man nimmt langsam ab aber dafür dauerhaft, als in 1 Woche 2 kg und es ist nicht von Dauer. Ich wäre durch die 2 kg schon motiviert genug. Was ich aus meiner Erfahrung dazu sagen kann ist, das der Pulsbereich vielleicht ein bischen zu langsam ist, 109-127 ist doch Schneckentempo. Als ich mit Laufen anfing habe ich mit einem Puls von mind. 130 gelaufen, mittlerweile trainiere ich im Grenzpuls von 150-153. Muß allerdings sagen, daß ich nicht wegen des Abnehmens laufe, sondern wegen der Fitness. Ich würde an Deiner Stelle so weitermachen, hört sich doch alles vernünftig an auch mit der Ernährung. Vielleicht etwas schneller laufen und vor allem öfter. 2 x die Woche 40 min. langen nicht ( oder meintest Du mit 2 x 40 min. etwa 2 x am Tag ), kann ich mir aber nicht vorstellen. Ich trainiere ca. 5-6 x die Woche, im Winter nur 5 km, im Sommer 10-15 km.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexis K.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 15.01.2003
Veröffentlicht am: 16.01.2003

Hab mich unklar ausgedrückt: Ich trainiere 2 x täglich!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexis K.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 15.01.2003
Veröffentlicht am: 15.01.2003

Hallo an alle! Wenn ich so lese was andere in kurzer Zeit abgenommen haben stehe ich vor einem Rätsel. Ich trainiere mit Pulsuhr im richtigen Bereich (109-127) 2 x ca 40 Minuten, esse nur Obst und Gemüse, keinen Alkohol, und das Eiweisspulver aber es geht verdammt langsam. Ich merke zwar das die Muskulatur stärker wird aber meine Motivation sinkt langsam da es so verdammt langsam geht. Meine technischen Daten: Mann, 37 Jahre, 184cm groß, 96 Kilo, Fettanteil 28,5%. Hat wer eine Idee was ich falsch mache?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen