Offene Fragen, welche Nahrungsergänzungen?

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: GregP
Beiträge: 104
Angemeldet am: 23.10.2013
Veröffentlicht am: 16.03.2016
 

Hallo Theresa,

"die neue diät " & das neue Buch "forever schlank" sind in deinem Fall ideal.

Gruss

Greg

Veröffentlicht von: Asalea
Beiträge: 10
Angemeldet am: 13.03.2016
Veröffentlicht am: 13.03.2016
 

Hallo,

 

ich habe das Buch über Blutwerte von Dr Strunz gelesen und es hat mich überzeugt. Nach längerem Stöbern im Internet bin ich auf den Geheimplan gestoßen und würde das gerne auch ausprobieren. Ich habe mir auch das Buch "Warum macht die Nudel dumm?" zugelegt, habe es aber erst halb durch.

 

Daher habe ich auch noch ein paar Fragen:

 

1. Welches Buch sollte ich noch gelesen haben, bevor ich anfange? Oder reichen diese beiden + die Infos auf dieser Seite hier?

2. Was kostet es ungefähr, seine Blutwerte checken zu lassen? (also so, dass ich alles in Erfahrung bringe, was ich für mein Vorhaben brauche) Und wo kann ich das machen lassen?

3. Welche Nahrungsmittelergänzungen sind wichtig? Schon klar, das hängt vom Blutbild ab, aber damit würde ich mir gerne Zeit lassen, da ich erstmal sehen will, ob das was für mich ist. Und außerdem würde ich das Blutbild gerne anfertigen lassen, nachdem ich schon einige Zeit mitmache, da sich meine Ernährung und Blutwerte ja ändern werden und es mir wichtig ist, zu erfahren, was mir DANN noch fehlt, um es zu perfektionbieren. Gibt es da sowas wie eine "Startempfehlung"? Mit welchen NEMs würdet ihr anfangen, ohne ein Blutbild zu haben?

 

Danke euch schonmal fürs Lesen.

 

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen