Ohne Kohlenhydrate

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Ohne Kohlenhydrate

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 28.01.2010

Hallo Hubert; das gilt aber nur für Ganze , ungeschälte Äpfel, oder? Gilt es für alle Sorten --auch die Hochgezüchteten Neueren Sorten (Red Delicious, Gewächshaus-Granny, etc,; oder nur für die Bio-Äpfel und da die alteingesessenen Sorten Boskopp, etc... .?. Manche modernen Discounter-Hochzucht-Äpfel schmecken doch nur noch nach Wasser und Zucker... . So `ne Gold-Ranette oder einen Klarapfel oder ein Augustapfel ist doch ne Rarität.... . Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 28.01.2010

Danke Hubert! Du sprichst mir aus der Seele!!! LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 27.01.2010

Dem ist wenig hinzuzufügen. Die Menge macht's. Auch bei Obst.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hubert L.
Beiträge: 268
Angemeldet am: 02.06.2005
Veröffentlicht am: 27.01.2010

Hallo! Man sollte Obst und Gemüse nicht nur auf die Vitamine reduzieren. Die Sekundären Pflanzenstoffe sind das eigentliche Wunder. Allein ein Apfel hat tausende Stoffe in sich, die zum großen Teil noch gar nicht untersucht sind. Diese Stoffe helfen so ziemlich gegen alles. Ein Apfel mit 5,7mg hat die gleiche antioxidative Wirkung wie 1500mg Vitamin C. Damit ist wohl alles gesagt zu Obst und Gemüse. Wer nur auf Vitamine setzt, hat schon verloren. Also Leute, pfeift auf die paar KH, die kann man auch verbrennen. Esst Obst und Gemüse! Möglichst roh. Grüße vom Hubert

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 26.01.2010

Hallo Jürgen, mir geht dieses "ohne Kohlehydrate" etwas auf den Sender. Ich esse ja letztendlich keine Kohlehydrate sondern Nahrungsmittel, und die finde ich phantastisch dargestellt in der neuen Harvard-Ernährungspyramide. Dr. Strunz selbst empfiehlt diese Ernährung, denn sie ist aus vielen Gründen sehr sehr gesund. Ich finde mich in dieser neuen Pyramide wieder, und fühle mich sehr wohl und leistungsfähig damit. Was anderes kann Dr. Strunz eigentlich nicht meinen. Was er den Leuten abgewöhnen will, sind diese Massen an Nudeln, Kartoffeln + Co. Schöne Grüße, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 26.01.2010

Hallo Jürgen; das Themna ist sehr komplex und-- wenn du in den verschiedenen Boards hier liest, dann wird schon klar, was mit "bösen Kohlehydraten" gemeint ist; welche Mengen und wann und zu welcher Gelegenheit gegessen eher unproblematisch sind... Einfach mal die Suchfunktion bemühen und lesen, lesen , lesen ..... . Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 26.01.2010

Hallo Jürgen, eigentlich sagt die Forever Young - Pyramide doch alles. Die ist ja noch ganz aktuell. Und der unterste Balken ist Trinken und Bewegung. Dr. Strunz hat ja wohl auch mal gesagt, die oberen 3 Balken kann man, muss man aber nicht unbedingt. Da ist das Obst schon dabei. Und je künstlicher die KH's werden, desto schlechter ist es halt - die schnellen. Und wenn du welche isst, kannst du sie ja immer noch verbrennen. Es gibt kein "richtig" und kein "falsch" - es gibt nur deinen eigenen Weg, den nur du erspüren kannst. Viele Grüße Maritta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen S.
Beiträge: 25
Angemeldet am: 11.11.2009
Veröffentlicht am: 25.01.2010

Heutiger Artikel spricht immer von "ohne Kohlenhydrate. Und was ist mit Obst, Gemüse usw.? Enthält auch KHs, und z.T. nicht wenige. Also ist doch "Strunzen" falsch, wenn ich hier Obst und Gemüse esse und dabei KHs reinhaue. Und irgendwo hab ich mal gelesen, dass auch nicht 2/3 übergwichtig sind. Schließlich hätte man sonst ja eine Volkszählung mit Waage machen müssen. Ich denke, es ist doch inkonsequent, KHs als "böse" zu kennzeichnen, dann aber selber welche mit Obst und Gemüse reinzuhauen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen