Olivenöl trinken

1 bis 20 von 46
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Bernd S.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 17.08.2017
Veröffentlicht am: 21.08.2017
 

Also wenn wir Kaltgepresstes Olivenöl direkt von Italien haben, dann ja. Das Industriell angefertigte Öl ist nicht so meins, das hat auch einen leicht bitteren nachgeschmack. 

Veröffentlicht von: Jennifer K.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 05.06.2017
Veröffentlicht am: 16.08.2017
 

Öl ist sehr kalorienreich, deswegen macht es auch sehr satt.

Kann sicherlich bei einer Low Carb Diät helfen abzunehmen aber bitte nicht übertreiben, sonst geht es nach hinten los.

Veröffentlicht von: Andreas M.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 27.07.2017
Veröffentlicht am: 27.07.2017
 

Hallo zusammen,

das Merkmal, wodurch sich Olivenöl von anderen Ölen unterscheidet, ist der Gehalt an Polyphenolen. Diese werden durch die Bitterkeit und Schärfe des Olivenöls widergespiegelt.

Es ist also nur dann gesundheitsförderlich Olivenöl zu trinken, sofern es auch Polyphenole enthält, also bitter am Gaumen ist und scharf im Abgang.

Ich habe in der Vergangenheit immer mein Olivenöl bei Olio Costa bestellt und war damit immer sehr zufrieden.

Veröffentlicht von: Amalia M.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 22.07.2017
Veröffentlicht am: 22.07.2017
 

Beim besorgen vom Olivenöl sollte man schon darauf achten, wie es hergestellt wurde und wo die Zutaten her kommen. Nicht jedes Olivenöl ist gleich gut.

Veröffentlicht von: Jutta S.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 12.08.2010
Veröffentlicht am: 14.07.2017
 

Ich würde immer das Olivenöl bevorzugen. Bei der Herstellung wird das Fruchtfleisch und der Kern gepresst, dadurch enthält es u.a. Chlorophyll und Polyphenole.

Außerdem enthält es Vit.E und ist somit gut haltbar (wenn richtig gelagert).

Alle anderen Öle werden nur aus dem Samen hergestellt.

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 681
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 14.07.2017
 

..wobei das auch nicht viel nutzt wenn man es wochenlang da heim im Regal stehen lässt. Also bitte auch jede Woche frisch bestellen! Oder Leinsamen direkt essen bzw. frisch selber pressen.

Veröffentlicht von: Michael F.
Beiträge: 25
Angemeldet am: 08.12.2012
Veröffentlicht am: 14.07.2017
 

googelt mal Ölmühle Soling, da bekommt ihr alles frisch

LG Mi.

 

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 681
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 14.07.2017
 

dann aber hoffentlich frisch gepressst...ansonsten lies nochmal meinen Beitrag vom 28.3.  

 

Prost!

Veröffentlicht von: Michl
Beiträge: 1
Angemeldet am: 14.07.2017
Veröffentlicht am: 14.07.2017
 

Leinöl kann ich empfehlen, ist wirklich gesund. Ich musste mich auch erst daran gewöhnen. Ich verwende es nicht täglich. Aber man kann sich gut daran gewöhnen, wenn man es unter Quark mischt!

Veröffentlicht von: Lisa N.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 01.07.2017
Veröffentlicht am: 02.07.2017
 

Hallo,

ich persönlich würde auf die Qualität achten. Denn Olivenöl ist nicht gleich Ölivenöl. Meiner Meinung nach spielt das Herstellungsverfahren eine große Rolle. Nur gutes Olivenöl ist gesund, wie Natives Olivenöl extra. Deswegen würde ich nur dieses Olivenöl trinken. Ich denke, dass auch die Herkunft wichtig ist. Also ich würde mich richtig informieren und würde sogar teureres Öl kaufen, wenn dessen Quaität besser ist.

Veröffentlicht von: Nikolas R.
Beiträge: 18
Angemeldet am: 01.06.2017
Veröffentlicht am: 02.06.2017
 

Bei Öl trinken sollte man drauf achten was für Öl das ist, wie es Hergestellt wurde und woher es kommt. Und das es Kalt gepresst ist.

Veröffentlicht von: Stefanie B.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 02.06.2017
Veröffentlicht am: 02.06.2017
 

Ich trinke es auch jeden morgen, also ein EL Olivenöl, Zitrone und ein bisschen Wasser. Man gewöhnt sich an den Geschmack und es ist sehr gut für Menschen die Verdauungsprobleme haben.

Veröffentlicht von: Yangfan P.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 12.12.2016
Veröffentlicht am: 30.05.2017
 

Oh Gott, das könnte ich ja gar nicht. Kochen gerne, aber beim Trinken bin ich raus :D

Veröffentlicht von: Eva S.
Beiträge: 18
Angemeldet am: 29.05.2017
Veröffentlicht am: 29.05.2017
 

Hallo,

ich koche liebend gern mit dem Oliven Öl, braten nicht, aber ins Wasser oder in den Salat kommt es auf jeden Fall. Wenn ich Verdauungs Probleme habe dann trinke ich es, mit Zitronen Saft.

Veröffentlicht von: Karla W.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 05.04.2017
Veröffentlicht am: 05.04.2017
 

Ich bin auch der Meinung, dass Olivenöl nicht das beste für unsere Gesundheit ist.Heutzutage gibt es so viel andere, die größeren Wert für unseren Körper haben

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 681
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 29.03.2017
 

@Tom

 

klar ist das teurer, die verlinkte Seite muss ja schliesslich auch den Strom für den Server bezahlen{#emotions_dlg.laughing}

 

Wer ernsthaft Traubenkernöl mit einem O6:03-Ration von 200: 1 als gesundheitsförderlich betrachtet der hat wohl den Schuss noch nicht gehört! Dass es trotzdem einige Effekte hat ist eher dem enthaltenen OPC zu verdanken, wobei diese Polyphenol-Fraktion wasserlöslich ist und viel besser durch Traubenkerne selbst aufgenommen wird. Also die selten gewordenen Trauben MIT Kernen...oder zur Not halt eine Kapsel.

 

Zu OPC mein bedingungsloses: JA. Ober bitte gelöst in der richtigen Matrix- das Traubenkernöl ist es jedenfalls nicht.

Veröffentlicht von: Tom A.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 20.03.2017
Veröffentlicht am: 29.03.2017
 

Edit: Habe mal nachgeschaut, auch auch Seiten wie http://www.traubenkern-oel.de und bin zu dem Entschluss gekommen, dass das noch viel gesünder ist, zu trinken. Vermutlich auch teurer aber man gibt für die Gesundheit ja gerne was aus. 

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 681
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 28.03.2017
 

Proinflammatorische O6 vs. in dieser Hinsicht neutrale Omega-9-Fettsäuren...

Die O6- (und O3)-Fettsäuren im real existierendes Leinöl oder Hanföl dürften- ausser frisch von der Ölmühle innerhalb weniger Tage genossen- fast immer mehr oder minder ranzig sein. Bei Olivenöl ist dieser Vorgang hinhgegen ausserordentlich erschwert.

Veröffentlicht von: Annita K.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 28.03.2017
Veröffentlicht am: 28.03.2017
 

Ich weiß nicht wieso jemand Olivenöl trinken sollte, wenn es doch wesentlich bessere Öle gibt. Wenn dann würde ich Hanföl oder Leinöl trinken. Wenn großer Wert auf Antioxidantien gelegt, vielleicht Traubenkernöl, aber wieso Olivenöl? {#emotions_dlg.surprised}

Veröffentlicht von: TomTa
Beiträge: 5
Angemeldet am: 24.03.2017
Veröffentlicht am: 24.03.2017
 

Ich glaube nicht, dass ich ein Gläschen pures Öl runter bekommen würde...

1 bis 20 von 46
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  Sie haben  Lesezeichen