Omega 3

10 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 271
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 17.12.2014
 

Danke, Markus, danke! Habe schon Schwierigkeiten, getötetes Tier zu essen, Lebendes Tier - nee, würde ich nicht schaffen,, auch wenn das Tier kein ZNS hat.Ich schau mich mal noch ein bisschen unter den Omega-Lieferanten der Natur um und lese Deine Strunz-Empfehlung. Danke.

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 668
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 16.12.2014
 

Hallo Heinz, ganz einfach: weil beim Leinöl von der gewünschten Fettsäure DHA fast nichts ankommt: http://www.drstrunz.de/news/2008/06/080701_leinoel.php Die pflanzliche Alpalinolennsäure=ALA ist nicht essentiell, nur die daraus entstandenen DHA und EPA. Die Konversionsrate vom ALA zu EPA und DHA ist aber minimal und die dafür verwendete Enzymkette wird bevorzugt von der Linolensöure belegt, einer O6-Fettsäure. Im Klarext; du musst so 100ml Leinöl am Tag trinken und praktisch keinerlei 0mega-6 dazu, dann, und nur dann! klappt es mit der ausreichenden DHA-Versorgung durch Leinöl. Eine vegane Alternative wäre DHA aus Algen, 1 Gramm am tag davon macht dich aber recht bald arm...daher mein Tipp: wenn du kein Probleme mit Austern hast- das sind Lebewesen ohne Fortbewegung und ohne ein zentrales Nervensytem- dann nur zu! 100 Gramm Austern enthalten 0,5g EPA/DHA und 50mg Zink- an letzerem mangelt es Veganern eh sehr gerne. Und in Austern fehlen auch die Antinährstoffe wie im Vollkorn, die die Aufnahme von Zink im Darm blockieren.

Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 271
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 15.12.2014
 

Gibt es denn hier keine Veganer, die sich des guten, alten Leinöls besinnen und es auch verzehren?? Was ist dagegen einzuwenden?

Veröffentlicht von: Michael K.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 13.05.2013
Veröffentlicht am: 14.12.2014
 

Hallo Moritz, Lachsöl ist da eine gute Lösung aus der Flasche. Ich nehme täglich ca. ein halbes Cocktailglas. Du kannst im Internet danach suchen.

Veröffentlicht von: Tommy S.
Beiträge: 29
Angemeldet am: 09.05.2012
Veröffentlicht am: 11.12.2014
 

Genau so sieht das aus... Also entweder man macht es so, wie Du es beschrieben hast, oder man nimmt halt weniger. Aber die meisten hier sind ja der Meinung, dass das Preis-Leistungsverhältnis im Shop sehr gut ist... Es gibt übrigens auch Omega 3 Kapseln anderweitig im Internet zu kaufen. Ich bin sogar der Meinung, dass es sich um die selben Kapseln handelt wie hier angeboten. Ist ein Shop aus Homburg. Hat noch ein pur im Namen...

Veröffentlicht von: Ivan S.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 20.11.2014
Veröffentlicht am: 11.12.2014
 

Vor dem Problem stand ich auch und habe es wie folgt gelöst: zur Zeit esse ich 4-5 Abende/Woche ein Glas Bismarckheringe + geräucherte Makrelen, über 400g Fisch mit 4-5 g Omega3 plus all den anderen Bestandteilen. Zur Nachahmung? Eine Weile sicher, bis man Fisch nicht mehr sehen kann.

Veröffentlicht von: Ivan S.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 20.11.2014
Veröffentlicht am: 11.12.2014
 

Vor dem Problem stand ich auch und habe es wie folgt gelöst: zur Zeit esse ich 4-5 Abende/Woche ein Glas Bismarckheringe + geräucherte Makrelen, über 400g Fisch mit 4-5 g Omega3 plus all den anderen Bestandteilen. Zur Nachahmung? Eine Weile sicher, bis man Fisch nicht mehr sehen kann.

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 668
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 11.12.2014
 

Hallo Moritz, es zählt nur die Summe aus den ausgewiesenen EPA/DHA-Fettsäuren. Ich trinke Omega 3 flüssig aus der Flasche, 20 Kapseln am Tag nur für O3 sind mir schlichtweg zu lästig; die gibt es nur im Urlaub. Also wenn ich die Kühlkette für das Lachsöl nicht sicherstellen kann.

Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 09.06.2009
Veröffentlicht am: 11.12.2014
 

Diese Frage wurde hier schon mehrfach beantwortet, erst kürzlich wieder. Antwort: Ja. Es zählen eigentlich nur die beiden Fettsäuren EPA und DHA.

Veröffentlicht von: Moritz W.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 01.12.2014
Veröffentlicht am: 10.12.2014
 

Hallo, eine Frage zu Omega 3-Substitution: Dr. Strunz meint ja 3-6g sollten es täglich sein. Die Kapseln hier im Shop haben folgenden Inhalt "Omega-3-Fettsäuren-Ethylester 450mg/Kapsel". Heisst das, dass man für 6g also quasi 12 Kapseln schlucken müsste?? Das hieße, eine Packung reicht 5 Tage? Bei der Hälfte also 3g würde es dann 10 Tage reichen. Wie macht Ihr das?

10 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen