Omega-3-Kapseln und Vit. A

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Omega-3-Kapseln und Vit. A

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 29.04.2009

Hallo Claudia, wenn Du Dir unsicher bist was die Dosierung der Nährstoffe betrifft, dann würde ich Dir folgende Investition empfehlen: "Burgersteins Handbuch Nährstoffe". Auf rund 600 Seiten, die toll und verständlich geschrieben sind, findest Du alle Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und sogar Aminosäuren mit den Angaben für Optimaldosierung bzw. unbedenkliche Höchstwerte. Ein vom Doc empfohlenes Standardnachschlagewerk, das ich immer gerne zur Hand nehme. Der Preis beträgt 39,90 €, was sehr sehr günstig ist. Bestell es Dir noch heute, das wird alle Deine Fragen beantworten, Du wirst es nicht bereuen. Grüße Marion

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 29.04.2009

Hallo Claudia, ich sehe kein Problem.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia H.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 01.01.2002
Veröffentlicht am: 28.04.2009

Hallo zusammen, danke für Eure Antworten. Eigentlich wollte ich anstelle von täglich 1 x Orhtomol Immun nun täglich 2 x OrthoMental aus dem Shop nehmen. Letzteres enthält je Sachet 500 mg Omega-3. Morgens schmeckt mir der Drink auch gut, aber abends/nachts vor dem Schlafengehen (da habe ich immer Orthomol Immun eingenommen plus 2 x Omega-3-Kapseln) krieg´ ich das süsse Zeug nicht runter. Also mache ich es derart, dass ich jetzt morgens OrthoMental und abends/nachts weiterhin Orthomol Immun plus 2 x Omega-3-Kapseln nehme. So komme ich auf 3 x 500 mg Omega-3. Das ist dann wohl o.k.; die News von heute sprechen ja auch nicht gegen diese Dosierung, obwohl es sich beim Omega-3-Produkt aus dem Shop um eine Esther-Varianate hält ? Das Omega-3-Esther-Präparat in Apotheken "Zodin" ist z.B. verschreibungspflichtig. Orthomol Immun enthät 750 µg Vit-A-Palmitat und zusätzlich Beta-Carotin. OrthoMental aus dem Shop entält 300 µg Vit-A-acetat und zusätzlich Beta-Carotin. Ergibt bei meiner Dosierung von je 1x also zusammen 1050 µg Vitamin-A als Palmitat und Acetat plus Beta-Carotin. Ist das o.k. ? Nach Dr. Strunz in seinem Vitamin-Buch ja. Bin dennoch etwas verunsichert. Komme übrigens auch bei dieser Dosierung auf 220 mg Vit-E, was aber kein problem ist ? Herrje, Fragen über Fragen. Liebe und herrlich regnerische Grüsse aus dem verregneten Frankfurt (werde gleich schön joggen, mach´ ich bei Regen besonders gerne) Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anita D.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 06.04.2005
Veröffentlicht am: 28.04.2009

Also da fällt mir nur der Satz vom Dr. ein: "10 g Omega 3 sind 400 g Lachs. Oder 500g Hering. Hat der eine oder andere von Ihnen ja schon mal gegessen. Und überlebt. Und wenn Sie am Meer leben würden, sogar täglich. So viel zu "extrem hohe Dosis". Also kannst Du getrost noch 2 Kapseln zusätzlich nehmen. Welches Multivitaminpräparat nimmst Du denn? LG Anita

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 27.04.2009

Hallo Claudia, mir fallen gegen Fischöl, abgesehen von zuviel Kalorien, keine Obergrenzen ein. In Vitaminpräparaten ist Vit. A als sog. Provitamin A (Betakarotin) drin. Mit dem stellt der Körper nach Bedarf Vit. A her. Eine Überdosierung ist deshalb nicht möglich.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia H.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 01.01.2002
Veröffentlicht am: 25.04.2009

Hallo, bisher habe ich täglich Orthomol Immun und 2 der Omega-3-Kapseln, die es im Shop gibt, eingenommen. Nun bin ich auf ein anderes Multipräparat umgestiegen, in dem schon 500 mg Omega-3 enthalten ist, und nehme davon zwei Sachets täglich. Kann ich zusätzlich noch ein oder zwei Omega-3-Kapseln einnehmen ? Ausserdem heisst es ja immer, gerade Vit.A darf man nicht "überdosieren". Im Strunz Vitamin-Buch steht (S. 92), dass man nie mehr als 2300 µg Vit.A am Tag einnehmen soll/darf. Ist diese Angabe noch aktuell oder habt Ihr andere Infos ? Sonnige Grüsse Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen