Omega 3 Küchen-Öle für Generation 50plus

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Ingo W.
Beiträge: 758
Angemeldet am : 29.09.2015
Veröffentlicht am : 20.06.2019
 

Wundervoll, Ramona ... :)

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 801
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 20.06.2019
 

Nachtrag: Dr. Johanna Budwig

Das nenne ich mal Stiefelabdruck in die eigene Geschichte, verstorben aber einen Youtube-Kanal unter ihrem Namen.

YT-Video: Das Leben von Dr. Johanna Budwig (05:58)

Fettforscherin, Ernährungspionierin, Heilpraktikerin – Dr. Johanna Budwig (1908–2003), die 1979 sieben Mal für den Nobelpreis nominiert wurde, war eine vielseitig begabte Persönlichkeit. Eine starke Frau, die ihr Leben dem Leinöl und seinen heilenden Wirkungen verschrieben hatte.

P.S. Ich dachte bisher, man kann nur 1 x für den Nobelpreis im jeweiligen Jahr nominiert werden.

https://www.budwig-stiftung.de/dr-johanna-budwig/ihre-forschungen.html

Es ist sehr wichtig, dass der Mensch als Einheit von Körper, Seele und Geist gesehen wird. Welcher Faktor im Augenblick vorrangig wirksam ist, kann sehr unterschiedlich sein.

Nahrung war für sie einer der wichtigsten Faktoren zur Gesunderhaltung.
Aber auch fehlende menschliche Anerkennung, unharmonische Beziehungen und eine schlechte Atmosphäre in Familie und Beruf können die Lebensqualität auf Dauer spürbar beeinträchtigen oder gar krank machen. Darauf wies Dr. Johanna Budwig in aller Deutlichkeit hin.“

Veröffentlicht von : Sabine.humer01
Beiträge: 130
Angemeldet am : 16.04.2010
Veröffentlicht am : 01.02.2016
 

Liebe Ramona,

ich bin die Verfasserin der Geschichte, die du ansprichst. Ich kann dir nur sagen, dass ich nur das 100%ige Leinöl im Budwig-Shop kaufe, dieses immer gekühlt und Express ankommt. MHD ist bei mir kein Thema, weil ich sehr viel konsumiere. In "meinem" Reformhaus steht das Leinöl auch im ungerührten Regal, würde ich nie kaufen. Ob der Preis im Budwig Shop ok ist, kann ich nicht beurteilen, ich vertraue (und kann mir Zweifel auch gar nicht leisten, ich hoffe, ich habe das beste Produkt).

Dr. Coy führt in seinem aktuellen Buch unter weiterführender Literatur (erstmals?) Dr. Budwig auf. Und Dr. Coy ist für mich der Beste, alles was er sagt, funktionierte bei mir genau so, wie er schreibt (siehe auch News Apo 10). Für mich ist er sehr vertrauenswürdig.

Fr. Dr. Budwig ist für mich auch sehr vertrauenswürdig, habe ihr Buch "Krebs- das Problem und die Lösung" natürlich gelesen. Eine beeindruckende Persönlichkeit und 100% authentisch. 

LG

Sabine

Veröffentlicht von : Plebejer
Beiträge: 464
Angemeldet am : 24.06.2014
Veröffentlicht am : 30.01.2016
 

Gundula hat recht! Vielleicht ist es -theoretisch- gut gemeint, dem Körper diese Dinge in einem Mix anzubieten. Wenn aber Leinöl mit dabei ist, das wird sehr schnell ranzig, und das schmeckt man dann auch. Hieraus resultiert vermutlich die allgemeine Abneigung in der Bevölkerung zu Leinöl. "iii - neee, das habe ich als Kind immer bekommen, oder auch Lebertran" hört man dann. Und der aufmerksame Beobachter bemerkt, dass sich die Person bei dem Gedanken leicht schüttelt. Gibt man der Person eine Probe wirklich frischen Leinöls, kommt unweigerlich die Frage: "das ist Leinöl?".

Das MHD wird bei frischgepresstem Leinöl aus der Ölmühle auf 4 Monate -vom Tag der Pressung gerechnet- festgelegt. Ist es anderenorts länger, wurde chemisch nachgeholfen, um die schnelle Oxydation zu vermeiden. Wer das möchte-bitteschön.

 

 

Veröffentlicht von : Plebejer
Beiträge: 464
Angemeldet am : 24.06.2014
Veröffentlicht am : 29.01.2016
 

Einen schönen Namen hat das Öl, wirklich, sehr werbewirksam, kann man nicht anders  sagen! Omega 3 kommt aber fast ausschliesslich vom Leinöl, weisst Du das? Alle anderen Öle sind Omega6-trächtig.

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 801
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 29.01.2016
 

In Anlehnung der sehr berührenden Erfolgsgeschichte http://www.strunz.com/de/erfolgsgeschichten/so-besiegte-ich-krebs.html, habe ich mich erstmalig mit Frau Prof. Johanna Budwig beschäftigt und Ihrem Prinzip der guten Fette.

Eine Frau mit einer beeindruckenden Vita (u.a. Nobel-Preis-Nominierung- Medizin 1979), selbst über 94 Jahre alt geworden.

Nun kenne ich mich zwar deutlich besser mit Ölen aus (außen wie auch für innen) im Vergleich zu früher, aber scheinbar nicht gut genug.

Ihr Omega-3 Zellgold - Für die Generation 50plus und eine weiteres Öl Omega-3 Zellgold - Für die Frau haben mein Interesse geweckt.

https://www.dr-johanna-budwig.de/shop/omega-3-vorsorge-oele/omega-3-zellgold-fuer-die-generation-50-plus.html

Hat jemand es schon in Nutzung, schmeckt es gut, denn 24,90 € für nur 250g ist ja schon eine "Hausnummer".

Viele Grüße

Ramona

 

 

 

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen