Omega3

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Omega3

1 bis 20 von 22     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Beitrag
Veröffentlicht von: Stefan K.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 06.02.2012
Veröffentlicht am: 20.02.2012

kann zu dem letzten Beitrag jemand was sagen, oder gibt es da neuere Erkenntnisse. Vielen Dank Stefan

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 18.10.2010

Hallo Ich nehm momentan 4 Kapseln Pur3 (ist übrigens Fischöl - wurde irgendwo gefragt), also insgesamt 2gr., von meinem FA so verordnet, um zm einen Entzündungen möglichst niedrig zu halten und zum anderen um ein gutes Verhältnis von Omega 6 zu Omega 3 Fettsäuren herzustellen. Außerdem soll der HDL-WErt hochgehalten werden, was alles schön funktioniert. Allerdings ist bei mir dadurch (verstärkt auch durch die verordnete Einnahme von Enzymen) die Blutgerinnung schon spürbar herabgesetzt. Nach Blutentnahmen dauert es z.T. ganz schön lange, bis die Einstichstelle aufhört zu bluten. Nur habe ich jetzt gefunden, dass zuviel Omega 3 (Angabe: mehr als 1 gr) für das Immunsystem sogar schädlich sein soll, da die Produktion von Lymphozyten (Natürliche Killerzellen)gestört und die Zellatmung reduziert wird, was bei Krebs natürlich absolut kontraproduktiv wäre. Die Quellen: Zentrum der Gesundheit (dort die Stichworte "Omega 3" und "Sauerstoffversorgung" eingeben) und eine amerikanische Seite von "Alan Aragon" Mein Problem ist, dass ich nicht weiß, wie zuverlässig diese Quellen sind, obwohl beide Seiten ihren Aussagen durch Studien offizieller Stellen belegen. Nur Studien sind Studien, wie man hier ja immer wieder sieht. Bisher dachte ich auch immer, dass Fischöl auch in höherer Dosierung kein Problem ist. Es scheint aber nicht ganz so zu sein. Weiß zu dem Thema noch jemand was? LG

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: torsten s.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 12.11.2009
Veröffentlicht am: 14.10.2010

Komisch, das immer wieder solche Fragen kommen. Wenn man mich im Bekannten und Freundeskreis fragte, wieviel 500mg Fischölkapseln denn pro Tag, pflegte ich immer zu antworten... so 6-20 pro Tag, kannst aber auch die ganze Packung nehmen.... Zu schön waren immer die entgleisten Gesichtszüge. Aber dann Currywurst mit Pommes oder Schweinshaxe esen und über die äquivalent damit zugeführten ca. 300 Tabletten Schrottfett keine Gedankem machen! Manchmal bewundere ich die ärzte, wenn ein Patient zu ihm kommt mit 40 kg übergewicht, der säuft und wie ein schlot raucht, kein sport macht und zum arzt dann sagt " jetzt mach mal......" ...wie da ein Arzt ruhig bleiben kann und ihm nicht gegens (Raucher-)bein tritt..... Lieber Uli, bleib laut oder werde lauter....

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 13.10.2010

Hallo Michaela, ich esse bestimmt durchschnittlich 150-200g Fischt am Tag. Zusätzlich nahm ich zuletzt 2g Omega 3. Damit dürfe ich auf 3-4g am Tag gekommen sein. Vielleicht habe ich etwas zu wenig Eisen? Ich habe den Eindruck, dass die Blutgerinnung bei mir nich so dolle ist. Hallo Reinhard, bitte berichte mehr über den Test, wenn Du ihn verwendet hast! Grüße allerseits

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jochen B.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 12.10.2010
Veröffentlicht am: 12.10.2010

Der "berühmte Greif" nimmt meines Wissens 30 Stück der von ihm selbst online vertriebenen Fischölkapseln. Diese enthalten je 500 mg Fischöl, und das wären dann laut Deklaration (18% EPA und 12% DHA) täglich 4,5 Gramm Omega-3 ... Viele Grüße Jochen

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 12.10.2010

Hallo Karel, ich nehme seit einem Jahr 8g Fischöl pro Tag, zusätzlich zu dem Fisch, den ich mehrmals die Woche esse. Vor kurzem hatte ich einen kleinen Unfall. Blutgerinnung (laut Krankenhausanalyse) und Wundheilung waren gut. Falls Du den Verdacht hast, dass bei Dir irgendwas nicht stimmt, solltest Du vielleicht mal alle Werte messen lassen. Vielleicht fehlt Dir irgendetwas. Wie viel Fischöl nimmst Du denn pro Tag? Und wie hoch ist Dein Fischkonsum? So groß können die Mengen doch gar nicht sein. Wie lustig, ich hab noch nie mitbekommen, dass irgendjemand in meiner Umgebung sich Sorgen macht, wenn er 10g Butter auf sein Brot schmiert. Aber 8g Fischöl in Kapseln (2,4 g Omega 3 - Fettsäuren), da hat mein Mann mich auch schon drauf angesprochen, weil er meint, es könnte zu viel sein. Also, das muss man sich mal vorstellen,er mampft eine rote Wurst, und sagt mir, die vielen Kapseln, die ich schlucke könnten vielleicht doch gefährlich sein ... Was für ein Glück, dass ich Humor habe. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 12.10.2010

Hallo Karel, ich beobachte, dass meine Haut nach ca. 2 Jahren Einnahme einfach empfindlicher geworden ist. Jede kleine Schramme blutet gleich. Das war früher nicht. Übrigens gibt es von Omegametrix (Prof. Schacky) jetzt einen Selbsttest für 68 €. Ich bin gerade am Ausprobieren.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 12.10.2010

Hallo Reinhard, Michaela, Marion Die Wahrheit liegt wohl in der Mitte. Die Ursache für das Problem war eine andere, ich bin dem auf der Spur. Allerdings könnte es schon sein, dass die ansonnten ja positiven blutverdünnenden Eigenschaften des Omega-3 die Wundheilung beeinflussen, oder? Grüße Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 10.10.2010

Ich muss meinen letzten Beitrag wiederrufen. Die Omega-3 waren vermutlich doch nicht schuld. Das Symptom ist auch wieder da. Es war wohlmöglich Zufall, dass es zunächst aufgehört halt, als ich das Omega-3 reduziere.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 08.10.2010

Hallo Karel, das ideale Verhältnis von Omega3 zu Omega6-Fetten ist 1:4. Im Zweifel kann man auch den Omega3-Index im Blut messen lassen. Dann hat man Klarheit für sich. Ich werde das bei meiner Blutuntersuchung Ende des Jahres auf jeden Fall berücksichtigen. Es gehört zu den unzähligen Werten, die ich noch nie in meinem Leben habe messen lassen. Das wird interessant. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 08.10.2010

Hallo Karel, ....und alle Eskimos sind verblutet. Also im Ernst. Omega hat eine blutverdünnende Wirkung. Hat aber Magnesium in gewissem Umfang auch. Also wieviel Magnesium nimmst Du noch bzw. sind bei Dir wahrscheinlich noch andere Faktoren beteiligt. Wie stehts mit Vitamin K? Was mit den Thrombozyten nicht in Ordnung? Stell Dir mal die Schlagzeile in der Bild vor: "Verblutet durch Omega3-Einnahme!". Was glaubst Du, wie das die Presse ausschlachten würde (verzeih den blutigen Vergleich), wenn das Tatsache wär! Grüße M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 08.10.2010

Hallo Karel, auch denke, dass ein Zuviel auch wieder schädlich sein kann. Deine Beobachtungen kann ich bestätigen. 10-12% DHA und EPA Anteil an den Gesamtfetten im Blut, wie von Dr. Schacky gefordert ist auf jeden Fall genug.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 07.10.2010

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob man Omega-3 wirklich beliebig dosieren kann. In der Vergangenheit habe ich immer 2-3 Gramm ergänzt. Ich esse auch recht oft Fisch. In den letzen Wochen hatte ich morgend immer rötlich gefärbten Speichel im Mund. Aber nach dem Zähneputzen kein Zahnfleischbluten. Jetzt habe ich probeweise die Omega-3 Kapseln weggelassen und siehe da, das Symptom ist weg urplötzlich weg. Ich gehe davon aus, dass zu viel Omega-3 die Blutungsneigung zu sehr erhöht oder aber die Wundheilung behindert. Gebt mal bei Google folgendes ein "omega-3 wundheilung blutungsneigung". Ich will nicht behaupten, dass meine Erfahrungen für jeden richtig sind. Ich esse sonst sehr wenig Fett. Vielleicht war es im Verhältnis dazu einfach zu viel Omega-3. Werde von nun an nur noch einen Bruchteil davon einnehmen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: uwe b.
Beiträge: 80
Angemeldet am: 06.02.2010
Veröffentlicht am: 07.10.2010

Dank an alle, werde jetzt mal für 3.Mon. auf 4g steigern. Gruss Uwe

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexa H.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 02.07.2010
Veröffentlicht am: 06.10.2010

Hallo Uwe, also ich habe mal gehört, dass man locker 3 g am Tag nehmen kann. Ich probiere das seit heute :-) auch aus, ich habe Schuppenflechte und habe große Hoffnung, dass es klappt!

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michael S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 14.10.2009
Veröffentlicht am: 06.10.2010

Hallo, da möchte ich mich doch gleich mit einer Frage anschließen. Wieviel Kapseln der Omega 3 pur 3 aus dem Shop müsste ich nehmen damit ich 1 g EPA zu mir nehme? Viele Grüße Michael

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manuela W.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 10.06.2009
Veröffentlicht am: 06.10.2010

Hallo, noch oben sind keine Grenzen gesetzt.Bei Bedarf habe ich schon 5g genommen. Wunderbar. LG Manuela

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 06.10.2010

Hallo Uwe, ich nehme kein Omega 3 ein und habe nie welches eingenommen. Im Mai habe ich bei Dr.Strunz messen lassen - Omega 3 am oberen Anschlag. Ich esse täglich Seefisch. Schmeckt gut, hat Eiweiß, hat Omega 3, macht satt - wozu Kapseln einwerfen??? Gruß Friedemann

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 05.10.2010

6 g Omega 3 über Fischöl aus der Apotheke. Chr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Max M.
Beiträge: 83
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 05.10.2010

3 g, manchmal 4 g. Der berühmte Greif nimmt 15 g - fragt sich nur, welche Marke.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

1 bis 20 von 22     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen