optimaler Lauf-Puls

  Sie haben  Lesezeichen
Thema optimaler Lauf-Puls

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Mirjam B.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 24.07.2002
Veröffentlicht am: 24.07.2002

Hallo Gisbert, laufe seit Oktober 01 und habe auch einen hohen Puls bzw. kann nur sehr langsam joggen. Meist liegt es am Essen. Am besten morgens vor dem Frühstück laufen, wenn der Magen entlastet ist. Auch mal kurze Tempoläufe einbauen (aber wirklich kurz). Gegen Schokoladenheisshunger hilft viel Obst oder gelegentlich auch mal ein Stück Bitterschokolade. Das Diätbuch von Strunz ist toll und motiviert. Vielleicht hilft Dir das auch. Wenn ich nicht laufe, nehme ich übrigens auch ganz schnell wieder zu. Also besser keine allzulangen Trainingspausen. Durchhalten auf Dauer bringt mehr als kurze Gewaltaktionen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ulla B.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 16.07.2002
Veröffentlicht am: 21.07.2002

Hallo Gisbert, hast du es mal mit der Atemtechnik probiert, 2mal ein, dreimal aus, das find ich praktischer als auf die Pulsuhr zu schauen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lia w.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 17.07.2002
Veröffentlicht am: 19.07.2002

Hi Gisbert!Am bestem indem du aufhörst Schoko und so zu essen!Was hat das dann für einen Sinn?Kannst gleich zu Hause bleiben...Unterbreche nicht das Training,gestalte es Dir angenemer dass du es nicht unterbrechen musst.Der Puls ist schon o.k.Warum unterbrichst du?Hoffentlich nicht um Schokolade zu essen.Also Spass bei Seite.Du schaffst das schon!Gebe Dir die Chance es zu schaffen.Und gegen die Schokolust hilft Magnesium 400mg und Liebe machen.L.G.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Astrid S.
Beiträge: 71
Angemeldet am: 18.06.2002
Veröffentlicht am: 19.07.2002

Hallo Gisbert, vielleicht sind die Unterbrechungen nicht so ideal. Ich schaetze, um die Fettverbrennung zu aktivieren, solltest du eine gewisse Regelmaessigkeit beibehalten, dass dein Koerper sich daran gewoehnt + auf's Verbrennen trainiert wird. Moeglicherweise ist dein Puls auch zu niedrig? Ich hab' auch vor einem Jahr zu laufen angefangen - allerdings laufe ich fast taeglich, mindestens jedoch 5 x die Woche unterschiedlich lange; mal 'ne halbe Stunde, am Wochenende auch mal 1,5 Std. Ich habe, ohne die Ernaehrung umzustellen nach einem halben Jahr 6 Kilo weniger gehabt. Meinen 'Grenzpuls' hatte ich nach einer Formel, die du unter www.r-klinger.de findest, errechnet. Allerdings bin ich inzwischen so weit, dass ich demnaechst beim Sportarzt einen Laktattest machen lasse. Da wird der optimale Puls zum Fett verbrennen naemlich genau ermittelt. Vielleicht probierst du es erst damit, bevor du dein (vielleicht falsches) Training fortsetzt. Viel GLUECK! Astrid

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 19.07.2002

Wo ist das Problem? Wenn du nicht regelmäßig 3-4mal OHNE UNTERBRECHUNGEN trainierst, deinen Laktatwert nicht bestimmen lässt und weiter Schokolade isst, deinen Körperfettanteil nicht per Waage mit Anteilsanzeige kontrollierst, was erwartest du denn dann???

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: silvia s.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 16.07.2002
Veröffentlicht am: 19.07.2002

Hallo Gisbert, man muss seinen Grenzpuls kennen, sonst klappt es nicht. Ich lasse mir diesen jetzt durch einen Laktattest beim Sportarzt, ermitteln. Sowiel ich jetzt schon weiss, dieser darf nicht unter oder überlaufen werden, sonst nimmt man nicht ab. Na ja, was das Schokoessen anbetrifft... wenn man abnehmen will sollte man das nicht essen. Es gibt auch andere leckere Sachen, die nicht so viel kcl haben und süss sind. Sei tapfer... Gruß Silvia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gisbert W.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 18.07.2002
Veröffentlicht am: 18.07.2002

Ich laufe seit über 1 Jahr (3x die Woche), allerdings immer wieder mal mit Unterbrechungen von 2-3 Wochen, mein puls liegt laut Pulsuhr bei 130-150-dabei gehe ich fast. abgenommen habe ich bisher nicht, esse auch immer noch sehr gern Schokolade etc., wie soll ich nun am besten weiter trainieren? bin 35J. ,95kg, 1,83m

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen