optimaler Lauf-Puls

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Rainer W.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 03.05.2002
Veröffentlicht am: 09.01.2003
 

Hallo Gisbert, DIE Formel gibt es nicht. Vorschlag: Melde dich einfach mal unter meiner Addy: Rainstar@web.de mfg Rainer

Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 07.01.2003
 

Es gibt keine Formel! Genausowenig, wei für das Idealgewicht! Wichtig ist ein Test beim Sportarzt bzw. im Rehazentrum! Dort wird deine Laktatschwelle ermittelt, die bei jedem Menschen anders ist und sich nur sehr vage und unseriös berechnen lassen kann.

Veröffentlicht von: jacqueline b.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 04.01.2003
Veröffentlicht am: 04.01.2003
 

hallo gisbert! die berechnung deines optimalen puls erhältst du durch einen laktat-test. dieser wird mittlerweile in vielen fitness-studios vorgenommen. die faustformel für den maximalen lauf-puls ist: 220 -1/2 Lebensalter

Veröffentlicht von: Kati H.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 23.12.2002
Veröffentlicht am: 03.01.2003
 

Grenzpuls: Ruhepuls + (220 - 3/4 Lebensalter - Ruhepuls) x X. Dabei ist X der Trainingszustand: Untrainierte: X=0,60 bis 0,65; Fitte: X=0,65 bis 0,70; Wettkampferfahrene Läufer: X=0,70 bis 0,75 Gruss Katrin

Veröffentlicht von: Gisbert W.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 18.07.2002
Veröffentlicht am: 27.12.2002
 

Wie istdie Berechnungsformel für den Puls?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen