Optimaler Puls

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Yvonne D.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 24.06.2002
Veröffentlicht am: 24.06.2002
 

Hallo Bernd,genau die gleiche Frage hab ich mir auch immer gestellt!Hab somit einen Belastungs EKG gemacht und daran erkannt in welchen Bereich meine optimale Fettverbrennungszone liegt! Klar ist dann beim Laufen ein Pulsmessgerät notwendig!

Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 24.06.2002
 

Oder du lässt einen Laktat-Test auf dem Laufband machen. Kostet etwa 150 DM im Rehazentrum.

Veröffentlicht von: Bernd M.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 20.06.2002
Veröffentlicht am: 22.06.2002
 

Hallo, ich bin Anfänger und bekam von einem Kollegen folgende Formel: Maximale Herzrate (200 - dein Alter) + K K für Männer = 20 K für Frauen = 30 50 % dieses Wertes = niederer Bereich 65 % dieses Wertes = oberer Bereich Kann ich mich auf diese verlassen?

Veröffentlicht von: Anke W.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 20.06.2002
Veröffentlicht am: 20.06.2002
 

Nur rechnen bringt Dir garnix! Wie willst Du das Ganze beim Laufen den kontrollieren??? Mein Tip: investiere "ein paar Mark" in eine Polar-Uhr. (z.B. Modell M21/22); die nimmt Dir die ganze "Arbeit" ab und gibt Dir sogar hinterher raus, wieviel kcal und anteilig in % Fett Du verbrannt hast. Das ist nach meiner Meinung genauso wichtig wie gute Laufschuhe!!!

Veröffentlicht von: Bernd M.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 20.06.2002
Veröffentlicht am: 20.06.2002
 

Hallo, wie kann ich meinen optimalen Puls ausrechen, wenn ich beim laufen abnehmen möchte?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen