Own-Zone erscheint mir zu hoch

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Rainer W.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 03.05.2002
Veröffentlicht am: 11.10.2002
 

HalloPeter, auch wenn's an der defekten Uhr lag, lies dieses: Jeder sollte erstmal seine eigene maximale Herfrequenz herausfinden. Das halte ich für wichtiger als Eiweiss(*fg*) und komplizierte Pulsuhren. MaxHF kann man ermitteln, indem man sich etwa 1 Minute lang einen steilen Hang hinaufqält, so schnell, als möglich. Der Wert, den du oben abliest, ist deine MaxHF. So: Und hiervon rechnest du dier deine Trainingsbereiche aus, also zb 75-85 %, je nach Trainingsziel. Passt hundertprozentig.Mit der Zeit ändert sich die HFMax-also, alle 2 Monate den HAng hinauf. MfG Rainer Rainstar@web.de

Veröffentlicht von: Peter G. B.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 19.09.2002
Veröffentlicht am: 30.09.2002
 

Habe soeben mit dem Laufgeschäft telefoniert. Man hat festgestellt, dass die Uhr defekt ist. alle "Aufregung2 umd sonst! Danke für die Antworten Peter

Veröffentlicht von: Peter G. B.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 19.09.2002
Veröffentlicht am: 30.09.2002
 

Hallo Jutta, Hallo Klaus, bin im Laufgeschäft auf dem Band 2 x gelaufen. Der Verkäufer (Besitzer) kann es sich im Moment auch nicht erklären, will sich aber dazu nochmal melden. GR PGB

Veröffentlicht von: Klaus M.
Beiträge: 23
Angemeldet am: 10.07.2002
Veröffentlicht am: 28.09.2002
 

Wenn Du unter "Options, User Set Activity" "low" oder "middle" einstellst, müßte Deine Own Zone schaffbar sein. Teste mal aus. Gruß Klaus

Veröffentlicht von: Peter G. B.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 19.09.2002
Veröffentlicht am: 27.09.2002
 

Hallo Jutta, habe gestern wieder den M52 im Einsatz gehabt. Ganz langsam losgegangen (Puls um 70), nach 2 Minuten um 10 Schläge erhöht und danach nochmal 10 Schläge mehr. Ergebnis: Own-Zone 134 - 151!! Heftig! Bin dann über eine Stunde gelaufen, so im Bereich 125-145. Aber über 145 wird es dann echt zäh, schaff ich noch nicht. Ich laufe ab morgen wieder nach meiner A3 und errechne mein Frequnezbereich nach der Doc-Methode = 117 - 141. Greetz PGB

Veröffentlicht von: Jutta Christine K.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 07.04.2002
Veröffentlicht am: 26.09.2002
 

Hallo Peter, Könnte es sein, das Du direkt losgelaufen bist? Ich habe auch den M52 und mir ist aufgefallen, wenn ich mit ruhigem Puls losgehe und mich im 2 minuten Takt steiger ist die Frequenz immer niedriger als wenn ich mit höherem Puls als normal starte.... also umso höher der Puls beim Start ist umso höher ist der Own-Zone-Bereich. Achte beim nächsten mal darauf, das beim Start Dein Puls nicht schon höher als nórmal ist. lg Jutta

Veröffentlicht von: Peter G. B.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 19.09.2002
Veröffentlicht am: 25.09.2002
 

Daten: Männlich, 43 Jahre, 186 CM, 107 KG Wiedereinsteiger nach 7 Jahren, eher schlecht trainiert Bin heute gelaufen und der Polar M 52 hat eine Own-Zone von 134 bis 151 errechnet. So lief ich eine Strecke von sonst 27:30 Min. in nur 25:00 Min. War ganz schön hart, habe es aber geschafft. Nur, mit locker, leicht und lächelnd hatte das nichts mehr zu tun. Wenn Dr. Strunz mich gesehen hätte, hätte er mir bestimmt ein Bein gestellt um mich auf langsames Laufen aufmerksam zu machen J . Mir erscheint der Frequenzbereich sehr hoch. Laut Dr. Strunz-Methode habe ich einen Grenzpuls von 143, den ich sonst nicht überschreite! Ab 140 Puls geht mir langsam die Puste aus.

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen