Parkinson

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Parkinson

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 28.02.2008

Hallo Moni, ich noch mal. Ich hätte noch einen anderen Tipp für deinen Kollegen. Bei Interesse: cbuder@gmx.de Chr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 23.02.2008

Hallo, wie wäre es mit strenger Ernährungsumstellung. Guck mal hier: http://www.strunz.com/news.php?newsid=318 oder hier: http://www.drstrunz.de/aktuelles/080222_die_neue_zuericher_zeitung.html Alles Gute deinem Kollegen. Chr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ulrike K.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 25.04.2005
Veröffentlicht am: 16.01.2008

Hallo Monika, ich habe mich vor einiger Zeit mit dieser Frage an das Team von Dr. Strunz gewendet, auf einen Bericht hin, der besagte, das Phenylalanin im Körper zu Dopamin zerfällt. Dr. Strunz antwortete, dass er bei einer Patientin bereits sehr gut erfolge hatte, indem er den Wert gemessen hat und den Speicher aufgefüllt hat. Einen Versuch ist es sicherlich wert. alles Liebe auch für deinen Kollegen Ulrike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 12.12.2007

Hallo, ein Arbeitskollege von mir (noch keine 50 J.) hat Parkinson. Ich würde ihn gerne etwas unterstützen. Hat jemand mit der Krankheit schon Erfahrungen. Da es mit Dopaminmangel zu tun hat (Wikipedia) würde ich raten, verstärkt Eiweiß, Magnesium und Vitamin C zu nehmen, damit der Körper das selbst herstellen kann (oder geht das nicht mehr??). Da auch die Nerven betroffen sind, würde ich B-Vitamine und Omega-3 in höherer Dosierung nehmen. Liege ich mit diesen Dingen richtig? Was kann man sonst noch tun? Ich habe auch schon versucht einen Orthomolekularmediziner in seiner Nähe zu finden (Kirchberg, Hunsrück). Bin dabei auf einen Dr. med Oliver Esser gestoßen in Zell an der Mosel - gibt es dort noch jemand in der Nähe oder hat jemand Erfahrungen mit diesem Arzt?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen