Perlen im Sand

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Perlen im Sand

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Manuela W.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 10.06.2009
Veröffentlicht am: 20.02.2013

Hallo, es gibt auch Ausnahmen in DE. Meine Frauenärztin rät eindringlich zu Vitam.,Mineralst. und Spurenel. Sie betreibt sogar ganz erfolgreich einen Internet-Vitamin-Shop. Sicher eine absolute Ausnahme. Gruß Manuela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ralf B.
Beiträge: 174
Angemeldet am: 10.06.2009
Veröffentlicht am: 20.02.2013

Als ich mit meiner Frau (Brustkrebs) beim Radiologen war, lagen dort massenweise Kopien der Spiegel Vitaminlüge herum. Der Arzt hat uns dann auch diese Sicht nochmal bestätigt. Die Bestrahlung dagegen sei ganz harmlos und ohne Nebenwirkungen. Ich habe das Geblubber stoisch ertragen und mir jeden Kommentar gespart.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 20.02.2013

Hallo Es ist nicht nur so, dass die Gynäkologen Frauen nichts vom Nutzen von Vit. C oder A erzählen, nein, es wird sogar ausdrücklich davor gewarnt. So heißt es in der Leitlinie zur Behandlung des Ovarialkarzinoms v. 2010 nicht nur, dass keine routinemäßige Nachsorge mittels bildgebender Verfahren oder Tumormarkern gemacht werden soll, da es sonst zu einem frühzeitigen Erkennen eines Rezidivs kommen könnte. Sondern es heißt auch explizit: " Vor extremen Diäten oder Vitamin-, bzw. Mineralstoffsupplementationen muss gewarnt werden." Interessant dabei, dass extreme Diäten und NEM in einen Topf geworfen werden. Unsere tolle Medizin, in der v.a. Krebspatienten oder besser -patientinnen so toll betreut werden! Das musste ich in Zusammenhang mit der heutigen News einfach loswerden. Gruß Monika

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen