Phase 2: Shakes nach dem Training oder zum Essen oder wie?!

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Eric A.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 10.03.2010
Veröffentlicht am: 13.03.2010
 

Ich mache es so, das ich nach dem Training einen EW-Shake trinke, auch wenn die 4 Stunden nicht ganz um sind. Da beim Training sowieso sehr viel des Aufgenommenen EW verbraucht wird, sollte es also kein Problem sein wenn ihr den abstand der Mahlzeiten verkuerzt, allerdings solltet ihr ihn nicht auf unter 3:30 Stunden verkuerzen. mfg eric

Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 19.02.2010
 

Also meine persönliche Meinung dazu: Die richtige Mahlzeit nach dem Training ist genau so wichtig wie das Training selbst. Also gleich nach dem Training einen EW-Shake; max. 30 Min. danach. Wenn der Abstand zu den Aederen Mahlzeiten nicht weniger als die geforterten 4 Stunden sind, sehe ich darin das kleinere Problem, erst recht, wenn die anderen Mahlzeiten auch Shakes waren....--also KH-frei!! So zumindest handhabe ich es. Grüße Manfred

Veröffentlicht von: Gabriele T.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 10.02.2010
Veröffentlicht am: 17.02.2010
 

Hallo, mein Mann und ich fangen gerade mit Phase 2 an und machen so oft es geht (ca. 5x die Woche) Ausdauer und/oder Krafttraining. Aber wie machen wir das am besten mit den Eiweißshakes? Es heißt ja, die soll man zum Essen trinken. Aber im Hinblick aufs Muskeltraining sollte man sie ja möglichst zeitnah nach dem Training trinken. Und wir können das nur selten so timen, dass innerhalb einer Stunde nach dem Training auch eine Mahlzeit fällig ist. Was also tun? LG Gabi

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen