PMS Tipps

  Sie haben  Lesezeichen
Thema PMS Tipps

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 29.09.2014
Veröffentlicht am: 02.10.2014

Habe von dem Buch von dr Lee gehört daran scheint es angelehnt. Kann sicher nicht schaden es zu lesen danke für den Tipp!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela P.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 26.10.2010
Veröffentlicht am: 02.10.2014

Hallo Julia, keine Sorge, mit Low Carb nimmt man nicht gleich ab, wenn man dafür eben mehr Eiweiß und Fett isst. Eigentlich bringt es für den Wohlfühllevel (und gegen PMS) schon sehr viel, wenn man auf Industriezucker, Mehlprodukte und Fertignahrung (Industriemüll) verzichtet. Dafür sind low-fat-Produkte sinnlos. Also iss ruhig Butter, Sahnequark, Käse, Seefisch, Nüsse usw. Lies dich dazu ruhig im Forum schlau.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gerit P.
Beiträge: 231
Angemeldet am: 07.01.2011
Veröffentlicht am: 01.10.2014

Da gibts nur eine Lösung (eigene Erfahrung;): Das Buch von Frau Dr. Scheuernstuhl "natürliche Hormontherapie" lesen und handeln. War übrigens auch eine Buchempfehlung von Dr.Strunz... Danach weißte Bescheid. Ich hab´nun kein PMS mehr ;) Liebe Grüße Gerit

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 29.09.2014
Veröffentlicht am: 01.10.2014

Danke Daniela, Danke für deine Tipps werde mir vornehmen regelmäßig raus zu gehen u Sport zu treiben. Das fällt schwer... Thema innerer Schweinehund :-) Magnesium probiere ich auch mal. Low carb also ohne Kohlenhydrate, nimmt man vermutlich ab. Bin mit meinem BMI eher im unteren Bereich. Gewichtsreduktion ist bei mit nicht so das Thema. Vg Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela P.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 26.10.2010
Veröffentlicht am: 30.09.2014

Da fällt mir als erstes Magnesium ein: Ich nehme jeden Abend 800 oder 1200 mg (immer abwechselnd) Trimagnesiumdicitrat direkt vor dem Schlafengehen. Ein weiterer ganz wichtiger Punkt ist Bewegung: Auch wenn es schwer fällt: Geh laufen oder walken, und wenn es noch so langsam ist. So viel wie möglich raus an die frische Luft. Die Bewegung fördert die Durchblutung und entkrampft. Low Carb-Ernährung versteht sich von selbst.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 29.09.2014
Veröffentlicht am: 29.09.2014

Hallo ihr Lieben, Hat jemand von Euch einen guten Tipp wie er seine pms losgeworden ist? Das größte leid sind die Depressionen und stimmungsschwankungen. Ich habe seit Einnahmen von östrogenhaltiger Pille für schöne Haut arge Probleme damit. Anfangs sogar Panik Attacken diese sind nach absetzen zum Glück verschwunden. Ich habe einen guten Heilpraktiker der mir Progestan sowie diverse Mineralstoffe empfohlen hat. Das hat leichte Besserung gebracht aber kein richtiger Durchbruch. Danke für eure Tipps.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen