presseerklärung

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Anne G.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 30.05.2002
Veröffentlicht am: 30.05.2002
 

bstriche machen, wenn es aufeinmal weniger kranke Menschen ,(dickere) gibt.

Veröffentlicht von: Martin L.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 30.05.2002
Veröffentlicht am: 30.05.2002
 

Hallo! Ich bin seit ca. einem 3/4 Jahr "Strunz-Anhänger" und bin begeistert, wie Dr. Strunz motivieren kann. Auch die Erfolge die man an sich selbst merkt sind toll - und sprechen ja wohl dafür, dass an den Sachen etwas dran ist. Der Artikel in der Fit for Fun hat mich doch ziemlich gestört. Gut, dass durch die Pressemitteilung einiges klar gestellt wird. Die versuchen doch nur die Auflage zu steigern ... Gruß, Martin

Veröffentlicht von: Rüdiger H.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 30.05.2002
Veröffentlicht am: 30.05.2002
 

Hi Sandra, mit Zeitschriften wie FIT FOR FUN oder MEN's Health ist es so, jeder liest sie am Anfang begeistert, wer sie aber nach einem Jahr noch kauft, hat selbst Schuld. Versuchs mal mit RUNNERS WORLD, RUNNING, LAUFZEIT. Viel Spass

Veröffentlicht von: Patricia P.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 12.05.2002
Veröffentlicht am: 29.05.2002
 

Ich bin auch "noch" ein Abonnent der Fit for Fun und der letzte Artikel hat mich in meinen Überlegungen das Abo zu ündigen bestärkt, da ich im Freundeskreis den lebenden Beweis der "sogenannten" Hormonthese des Dr.Srunz kenne. Meine Freundin wog über 100 kg bei einer Größe von 1,70 m und nahm durch keine Diät ab, auch sonst fühlte Sie sich unwohl, selbst die Wunderpille Xenikal schlug nicht an. Nach langen Fehlversuchen fand Sie endlich einen Internisten, der ihren Hormonspiegel gemessen hat und ihr erklärte, daß sie bei diesen Werten nie abnehmen würde. Er hat Ihr eine Hormontherapie verschrieben und siehe da, inzwischen wiegt sie 75 kg. Tendenz weiter sinkend. Ich habe Ihr Die Diät geschenkt und sie ist total begeistert. Ich finde das Format der Fit fot Fun hat sich mehr und mehr verschlechtert. Die wirklich informativen Seiten werden immer mehr und mehr durch Werbung ersetzt und wirklich Neues im Bereich Fitness kommt dort schon lange nicht mehr. Ich werde also auch weiterstrunzeln und es werden täglich mehr

Veröffentlicht von: Dominique L.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 29.05.2002
Veröffentlicht am: 29.05.2002
 

Eigentor von Fit for Fun: Wir hatten gerade überlegt, ob wir abonnieren - jetzt lassen wir´s. Seit einiger Zeit "strunzen" wir nämlich begeistert mit und merken, dass es uns gut tut.

Veröffentlicht von: Sandra H.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 28.05.2002
Veröffentlicht am: 28.05.2002
 

Hallo Florian, ich HATTE ein Abonnement Fit for Fun und war total erbost über den Artikel, schon bevor ich die Presseerklärung auf dieser Seite gelesen habe. Aber natürlich hat mich die Stellungnahme auch beruhigt und außerdem habe ich jetzt kein Abonnement mehr für die Fit for Fun, hi,hi. Denn wenn ich Läster-geschichten lesen will gibt es bessere Zeitschriften. Oder? Ich hätte da gerne einige Feedbacks von "Mitstrunzlern". :-) Viele Grüße

Veröffentlicht von: florian d.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 25.05.2002
Veröffentlicht am: 26.05.2002
 

danke für die stellungnahme. jetzt kann ich beruhigt "weiterstrunzen" :-)

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen