Probleme mit der Blase

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Probleme mit der Blase

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Britta H.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 21.05.2002
Veröffentlicht am: 02.10.2002

Ich glaube auch, daß man damit einfach leben muß. Nervig ist es aber doch, insbesondere, wenn es einen beim Joggen im Park (nirgendwo eine Toilette) erwischt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina H.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 23.04.2002
Veröffentlicht am: 02.10.2002

;-)) ... ohja, das kenne ich nur zugut. Und ich trinke seit April so viel und muss ehrlich gestehen das ich nicht den Eindruck habe das meine Blase sich daran gewöhnt hat. Inzwischen habe ich fast schon feste Zeiten an denen ich besonders viel trinke, damit ich dann an den anderen Zeiten ausser Haus gehen kann. Vormittags 2 Liter bis ca. 11.00 dann folgt die Mittagspause und dann nach 13.00 bis ca. 15.00 noch mal einen Liter. Damit ich ungehindert nach Hause komme ;-). Abends halte ich mich dann immer ein wenig zurück, da ich sonst Nachts auch noch auf Achse bin ;-). Also dann ... GutSchluck ;-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabina H.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 12.09.2002
Veröffentlicht am: 01.10.2002

Hallo Wolfgang, ich glaube, die Blase lässt sich nicht "trainieren". Meine jedenfalls nicht. Ich denke, so 10 - 12x täglich muss ich alleine im Büro auf Toilette... Und in der Stadt kenne ich mittlerweile alle Läden, Hotels etc., wo ich mal schnell "verschwinden" kann. Aber was soll's, ich leide dafür nicht unter Kopfschmerzen (kommt häufig vom zuwenig Trinken), Schlappheit ist auch kein Thema und ich weiss ganz einfach, dass es mir gut tut. Und mit den genannten "Nebenwirkungen" habe ich mich halt einfach abgefunden. Viele Grüsse Sabina.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang U.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 18.09.2002
Veröffentlicht am: 30.09.2002

Hallo Miteinander Mein Problem sind die 3 Liter pro Tag, die man trinken soll. Wie trainiert man eigentlich die Blase, solche Mengen irgendwo zwischenzulagern? Der Gang zur Toilette wird ja sonst fast zu einem eigenen Joggingprogramm.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen