Problemzonen

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 20.05.2003
 

Hallo Daniela, habe auch ewig keine wirklichen Erfolge gesehen, jetzt nach einem halben Jahr, hat sich meine Figur deulich gebessert. Du musst wirklich Geduld haben. Carnitin bieten mehrere Online an, musst einfach vergleichen. Gruss Jutta

Veröffentlicht von: Thomas E.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 28.04.2003
Veröffentlicht am: 20.05.2003
 

Ohne die richtige Ernaehrung fuer Fettabbau hilft auch taegliches Training wenig. Meine Tips: oefter Essen, mehr Protein, mehr gute Fette, weniger Kohlenhydrate. Auf Spaghetti, Nudeln, Reis, Brot, Gebaeck, Suessigkeiten usw. voellig verzichten. Fuer ein Gleichgewicht in den Proportionen, Gewichtstraining fuer den Oberkoerper. Die gewonnene Muskelmasse hilft auch dabei mehr Kalorien zu verbrennen. Viel Spass.

Veröffentlicht von: Daniela R.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 25.04.2003
Veröffentlicht am: 16.05.2003
 

Danke für eure Antworten, hat meinem Motivationstief etwas abgeholfen. Ich habe mich auch anscheinend unklar ausgedrückt ;-) Ich laufe seit ca 8 Wochen fast täglich und mit großem Spass. Allerdings sind die Erfolge noch nicht wirklich sichtbar, schon gar nicht an den Problemzonen. Aber ich muss wohl mehr Geduld haben. Das Carnitin werde ich mal ausprobieren, ist nur recht teuer, oder?

Veröffentlicht von: Ingo S.
Beiträge: 138
Angemeldet am: 27.04.2003
Veröffentlicht am: 15.05.2003
 

hallo peggy, problemzonen bearbeitest du mit sport und einnahme von 3 gramm carnitin pro tag. aber unbedingt sport machen. carnitin kaufst du in der apotheke oder im internet. gruß ingo

Veröffentlicht von: Christine M.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 27.03.2003
Veröffentlicht am: 15.05.2003
 

Hallo Daniela, ich hatte auch diese Problemzonen, obenherum schmal und an Po/Oberschenkel die fiesen Fett-Pölsterchen. Ich bin der Meinung, dass Du genau diese Muskel bewegen musst, damit das Fett schmilzt. Wenn Du nicht laufen magst, dann versuche es mit walken, inlinern, fahrradfahren oder schwimmen. Am besten wäre natürlich schon LAUFEN!!! Ich habe damit meine Pölsterchen reduziert, genau an diesen Stellen. Also, viel Erfolg

Veröffentlicht von: Daniela R.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 25.04.2003
Veröffentlicht am: 14.05.2003
 

Hi, ich habe zwar kein Übergewicht, allerdings eine etwas ungünstige Proportionierung. Schmaler Oberkörper und Taille, aber kräftiger Po und Oberschenkel. Kann mir jemand, ausser Laufen, einen Tipp geben, wie ich meine Problemzonen endlich in den Griff bekommen kann? Danke, Daniela

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen