Proteinriegel

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Julia M.
Beiträge: 37
Angemeldet am: 08.05.2012
Veröffentlicht am: 07.02.2015
 

Zwei Ideen dazu: 1. Vielleicht ist ein Stoff enthalten, den Du nicht verträgst? Histaminreaktionen können Herzrasen und Blutdruckveränderungen machen. Habe ich auch, leider. Noch! ;-) 2. Du schreibst, es passiert "einige Stunden" später - bleibst Du so lange danach komplett nüchtern? Könnte es sein, dass Du dann einfach Hunger hast und schon im Unterzucker bist? In den Riegeln sind ja Süßstoffe enthalten - bei menschen mit "empfindlichem" Blutzuckerspiegel kann (!!) schon der Süß-Reiz die Insulinschaukel wieder in Gang setzen. Hypoglykämien setzen die Adrenalin-/Cortisol-Ausschüttung in Gang, was sich logischerweise auch auf der Ebene des Blutdrucks bemerkbar macht. Die Riegel schmecken so gut. Ich vermisse sie auch sehr, aber aus den oben umschriebenen Gründen esse ich sie nur selten.

Veröffentlicht von: Petra S.
Beiträge: 29
Angemeldet am: 02.08.2004
Veröffentlicht am: 05.02.2015
 

Hallo ihr alle! Ich bitte euch dringend um einen Rat. Immer wenn ich einen der Proteinriegel esse, steigt einige Stunden danach mein Blutdruck so an, dass ich es spüre. Habe gerade gemessen: 182:101 (Puls 68). Woran kann das liegen?

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen