Puls

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Elisabeth H.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 02.03.2004
Veröffentlicht am: 23.08.2005
 

Hallo Silvia, also, der Muskelkate kam postwendend! Ich laufe nun nicht mehr vor dem Frühstück, sondern einige Zeit danach. Da merke ich, dass mein Puls besser anspricht und ich dann auch ein "Erfolgserlebnis" habe. lG Elisabeth

Veröffentlicht von: Elisabeth H.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 02.03.2004
Veröffentlicht am: 19.07.2005
 

Hallo Silvia, auf deine Frage - ich bin 58 Jahre alt. Ich suche mir schon Strecken aus, die auch etwas hügelig sind, damit mein Puls höher kommt oder ich jogge dazwischen mal. Werde es aber jetzt mal mit der Muskelanspannung versuchen. Schaden kann's ja nie. Ich gebe dir auf alle Fälle Bescheid, ob es geklappt hat.

Veröffentlicht von: Silvia M.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 17.03.2005
Veröffentlicht am: 07.07.2005
 

Hallo, leider weiß ich nicht wie alt Du bist.Aber der Puls könnte ruhig bei 130 sein.Versuche einfach mit mehr Muskelspannung zu walken. (Schultern locker nach unten, aber Arm beim walken angespannt,Bauchmuskeln anspannen, Po zusammenkneifen, als wenn Du ein Blatt Papier halten willst, scharmbein dabei leicht nach vorne ziehen.)Je mehr spannung, umso höher der Puls, und gleichzeitig wird die Muskulatur trainiert. Aber vorsicht, der Muskelkater ist Dir gewiss. Schreib mal, wie es geklappt hat!

Veröffentlicht von: Elisabeth H.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 02.03.2004
Veröffentlicht am: 28.06.2005
 

Ich mache schon seit längerer Zeit Nordic Walking und es macht mächtig Spass. Ich bin jedoch immer nur im Pulsbereich von 100 - 118. Ist das ok oder mache ich etwas falsch? Würde mich über eine Antwort freuen.

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen