Quintessenz

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Quintessenz

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: W. K.
Beiträge: 91
Angemeldet am: 26.02.2011
Veröffentlicht am: 25.03.2011

<

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 25.03.2011

Hallo, Rolf, solange ich die erhaltene Liebe und das Heil in meinen Maßen weitergebe, ist es doch gut. Beteiligen sich die anderen Gläubigen, auch anderer Richtungen, daran, ist es gut. Finden wir in diesem Zusammenhang Lösungen für die Probleme dieser menschlichen Welt, ist es gut. Dafür lebe und sterbe ich - um dann anders Weiterzusein. Nach meiner Vorstellung wurden uns Wohnungen bereitet. Das ist gut. Mit freundlichem Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rolf S.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 16.12.2009
Veröffentlicht am: 24.03.2011

@ Wolfgang B. schön für dich - du kannst mir aber nicht schlüssig erklären, warum du beispielsweise nicht an Zeus / Odin / Shiva oder (noch älter als der christl. Gott) Horus glaubst. Ganz zu Schweigen von den anderen zigtausenden Göttern, die alle "Liebe und Heil" versprechen - mehr oder weniger. @ Melisa M. "Gerecht" ist aber auch nicht - eine Naturkatastrophe nach der anderen zu schicken und - mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit -unschuldige Babys unter Wasser, Trümmern und was weiss ich noch, krepieren zu lassen. hab mal die Babys als Beispiel rausgepickt, bei den anderen Opfern, kann ja das Argument der "Sündiger" kommen. aber diese Art von "Bestrafung" oder "die Wege Gottes sind unerklärlich"-Aktionen gabs ja schon häufig (Genozid durch Sintflut, Ägypten und die 7 Plagen oder waren es 10 ,etc....). wird eigentlich immer von Gläubigen systematisch ausgeblendet - Glauben ohne zu fragen ist ja eine Tugend! Wenn man sich einmal mal wirklich kritisch und sachlich damit auseinander setzt und die Faktenlage betrachtet - dann gibt man sich der Illusion nicht mehr hin. Gruß an alle

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 23.03.2011

Ich stehe - wie bisher- weiter zum Gott der Liebe und des Heils, egal wie Menschen dies sehen. Mit freundlichem Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: W. K.
Beiträge: 91
Angemeldet am: 26.02.2011
Veröffentlicht am: 22.03.2011

Bin aus SEHR dafür, abstruse Ideen über "Gott" hier herauszulassen. Wie Dr. Strunz auf die Idee kommt, Gott (so es ihn gibt) als "gerecht" zu bezeichnen ist mir völlig schleierhaft. Das ist eine Beleidigung für alle vergewaltigten Kinder und unschuldigen Mordopfer.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 22.03.2011

...auch an der Sache in Japan ist der Mensch selbst schuld! Wie kann man auf so eine kleine Insel 18AKW setzen, noch dazu wenns dort ständig wackelt!!?? Ich denke in Zukunft nochmehr darüber nach, was ich mit meinem Handeln tun kann!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 22.03.2011

Hallo Rolf, ich denke auch, lassen wir Gott aus dem Spiel. Man weiss ja nicht mal, ob es ihn überhaupt gibt. Und wenn doch, glaube ich nicht, dass er sich mit der Blödheit des einzelnen großartig befasst. Oder wir ersetzen Gott mit "die Gesetze der Natur".

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 22.02.2010
Veröffentlicht am: 22.03.2011

vergiss nicht, dass Dein Körper auch sehr viel von äußeren Umständen behandelt wird. Siehe Strahlung in Japan. Diese Menschen können nix dafür, aber auch gar nix. Essen Ihr Leben lang rohen Fisch und Algen (zumindest viele) und kriegen jetzt diese Strahlen-Sauerei ab. Der Mensch hat Selbstverantwortung, aber nicht nur... Hau rein - Rainer

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rolf S.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 16.12.2009
Veröffentlicht am: 21.03.2011

"Glauben Sie mir: Gott ist gerecht. Heißt leider auch: Wie Du Deinen Körper behandelst, so behandelt der Dich..." ersetze "Gott" durch "Zeus": Glauben Sie mir: Zeus ist gerecht. Heißt leider auch: Wie Du Deinen Körper behandelst, so behandelt der Dich... Na wie klingt das? Tut mir leid - die wissenschaftlichen Thesen höre ich gern vom Doc - aber die schlecht gemachte These "Gott" sollte er lieber draussen lassen... Gruss an alle

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen