Reisprotein

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Reisprotein

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 23.02.2012

Karin, wenn Du das Pulver nicht verträgst, versuchs mal mit den MAPs aus dem Shop. Die sind super! Grüße M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Martin K.
Beiträge: 178
Angemeldet am: 15.05.2009
Veröffentlicht am: 23.02.2012

Reis gilt in der asiatischen Welt als "arme Leute Essen". Sie ernähren sich demnach nicht überwiegend davon, sondern ganz im Gegenteil nur sehr begrenzt. Und wie wir aus den zahlreichen Studien wissen sterben die armen Schichten der Bevölkerung immer zuerst bzw. leben kürzer.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karin J.
Beiträge: 331
Angemeldet am: 05.02.2008
Veröffentlicht am: 23.02.2012

Ich habe mir vor kurzem ein angeblich sehr gutes Molkeprotein gekauft. Nach 2 Shakes hab ich es in den Müll geworfen wegen starker Blähungen und Magenschmerzen. Ich habe mich jetzt entschieden nach langem ausprobieren gar nichts mehr von diesem Zeugs zu nehmen. Nur noch Obst, Gemüse, Kräuter, Gewürze, Nüsse, Olivenöl, stilles Wasser und ein kleines Stück Fleisch oder Fisch dazu. Anders ernähren sich z.B. die Affen im Urwald auch nicht und sind schlank und kräftig auch ohne Eiweisshakes.Das Obst und Gemüse essen ich überwiegend roh. Ich glaube, daß das genetisch richtige Kost ist und nicht ständig irgendwelche Pulver. Gruß Karin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karin J.
Beiträge: 331
Angemeldet am: 05.02.2008
Veröffentlicht am: 23.02.2012

Deshalb sterben ja auch alle Asiaten, die sich ja überwiegend von Reis ernähren, am Herzinfarkt :-( ? Ich hab mal gelesen, daß die Asiaten mit am gesündesten sind und keinen Krebs oder Herzinfarkt kennen?! Ich bin oft in Asien, aber dicke kranke Menschen wie in Deutschland habe ich da nicht gesehen.Gruß Karin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nadine F.
Beiträge: 67
Angemeldet am: 28.08.2009
Veröffentlicht am: 20.02.2012

Nach den News vom 23.01.2012 "Reis macht Herzinfarkt?" frage ich mich: Schadet auch Reisprotein? Bin zwar biologischer Laie, aber ich gehe davon aus, dass die Reis microRNA auch im Protein vorhanden ist. Neugierige Grüße Nadine

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 01.12.2011

Verstehe Nadin, da gibt es diesen Brendan Brazier. Er ist Profisportler und lebt vegan. Er hat ein eigenes Proteinpulver kreiert, das nennt sich Vega. Er hat dafür sogar eine Auszeichnung bekommen. Es ist eine Mischung aus verschiedenen Pflanzenproteinen. Ich kann Dir jetzt die Zusammensetzung nicht genau liefern. Aber es dürfte Hanf-, Reis-, Erbsenprotein und evtl. noch anderes drin sein. Allerdings weiß ich nicht, ob es das in Deutschland auch zu kaufen gibt. (Übrigens, ich glaube Reis fällt unter "Grassamen" nicht unter Getreide. Musst mal bei Wikipedia schauen. Getreide wird halt gern wegen dem Gluten gemieden.) Er betont jedoch, dass man sich die Mischung auch selbst herstellen kann. Es gibt ein Youtube-Video in dem er einen Energiebar, also Energieriegel, herstellt und da erwähnt er die Zusammensetzung des Pulvers. Es gibt auch Bücher von ihm. Ich habe das Buch "Thrive" von ihm gelesen. Handelt von seinem Werdegang, vom Training, von wichtigen Lebensmitteln und enthält Rezepte. Es ist aber in Englisch. Versuch es doch mal mit verschiedenen Shakes. Mal das Pulver aus dem Shop, mal ein veganes Pulver und evtl. zur Sicherheit noch ein paar MAPs am Tag. Grüße M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 01.12.2011

Hi, das ist ja interessant. Nehme schon länger ein Sojaeiweißpulver das ich keine Milchprodukte zu mir nehme. Das es auch ein Reisproteinpulver gibt... Hab schon einen Shop gefunden, kostest genau so viel wie das Sojapulver. Werd es wohl mal ausprobieren als Alternative. Chr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nadine F.
Beiträge: 67
Angemeldet am: 28.08.2009
Veröffentlicht am: 30.11.2011

Hallo Marion, nein, Hanfprotein habe ich noch nicht probiert. Da sagt meine Psyche aus irgendeinem Grund nein... Ich habe jahrelang Sojaprotein genommen, nun reagiere ich leider allergisch darauf. Dabei habe ich meine Shakes geliebt - seufz-. Ich würde mir gerne selbst eine Proteinmischung mit einer Kombi aus tierischem und pflanzlichem Protein basteln. Es ist nur die Frage, ob Reisprotein sinnvoll ist, wenn man generell von Getreideprodukten eher Abstand nehmen will. Viele Grüße N.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 29.11.2011

"Sonnenkrieger" meinst Du? Ich hab das mit Vanillegeschmack und misch mir manchmal ein Löffelchen in den Smoothie. Ich finde es etwas zu süß, deswegen nehm ich davon nur wenig aber es ist pflanzlich, das war mir wichtig. Hast Du schon mal Hanfprotein probiert? Wie schmeckt das denn? Ich hab mir welches bestellt, ist aber noch nicht da. Ich werd es dann zur Herstellung von EW-Riegeln mitverwenden.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nadine F.
Beiträge: 67
Angemeldet am: 28.08.2009
Veröffentlicht am: 28.11.2011

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem pflanzlichen Protein außer Soja. Was haltet ihr von Reisprotein? Viele Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen