RLS Restlesslegsyndrom

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Anja G.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 31.08.2014
Veröffentlicht am: 15.12.2014
 

Hallo Erwin, ich war wegen RLS beim Neurologen. Er meinte, dass es wohl ein Mangel sein könnte. Es war dann Eisenmangel :-) Viele Grüße Anja

Veröffentlicht von: Julia M.
Beiträge: 37
Angemeldet am: 08.05.2012
Veröffentlicht am: 15.12.2014
 

Zusätzlich (!) noch ein anderer Ansatz, als Idee: ich beobachte bei mir das RLS als extrem quälendes Symptom nach unverträglichen Lebensmitteln. Die nächtlichen Folgen von (bei mir!) z.B. Käse - 2 Scheiben Gouda zum Überbacken oder Gewürze, die ich nicht vertrage. Wenn ich herausfinde, was ich nicht vertrage und das dann weglasse, geht das RLS auch zurück. Könnte ein Hinweis sein. Eine Möglichkeit. Histamin, Tyramin, Salizylate nur als Stichwörter. Natürlich wäre es mir auch lieber, den Gründer Unverträglichkeit an der Wurzel zu packen, aber bei RLS ist man auch einfach erstmal froh, wenn es nachlässt...

Veröffentlicht von: Martha N.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 12.08.2014
Veröffentlicht am: 13.12.2014
 

Ein Mangel an Vitamin B12 oder Eisen verursacht das häufig. Hast Du die Werte mal testen lassen?

Veröffentlicht von: Harald K.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 06.12.2014
Veröffentlicht am: 06.12.2014
 

Hallo Erwin, der Doc schreibt hier in seinem News http://www.strunz.com/news.php?newsid=2313

Veröffentlicht von: Wolfgang M.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 25.07.2003
Veröffentlicht am: 05.09.2004
 

Hallo Erwin, ich weiss von einem Fall, der durch die Schaub-Kost geheilt wurde. http://www.schaub-institut.ch

Veröffentlicht von: Erwin B.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 20.05.2004
Veröffentlicht am: 31.08.2004
 

Hallo liebe Lauffreunde ! Wer weiß näheres über das Restless leg syndrom? Ich weiß nur, daß Calcium und Magnesium helfen soll, aber wer weiß mehr? Bitte um zahlreiche und brauchbare Antworten. Danke

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen