Rote Pusteln im Gesicht!

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 941
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 27.06.2017
 

Und bei den fettlöslichen Vitaminen daran denken, dass die auch Fett zum Lösen brauchen {#emotions_dlg.wink}.

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 684
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 27.06.2017
 

Also hier im Forum hatte mal jemand Erfolg mit Vitamin A gehabt: 100.000 IE am Tag über Wochen hinweg. Dazu sollte aber unbedngt parallel Vitamin D genommen werden (5000 bis 10.000 IE), dieses verhindert, dass Vitamin A überdosiert wirkt- zu Vitamin D gehört wiederum Vitamin K2 und Magnesium. Also Magnesium plus die fettlösichen Vitamine.

 

Achte bitte auf tierisches Vitamin A, kein Betacarotin.

 

Reduziere dazu deine Aufnhame von Omega-6-Fetten stark, insbesondere aus Gebäck und Frittiertem. Iss lieber fetten Fisch  und nimm Zinkkapseln dazu (25 bis 50 mg).

Veröffentlicht von: Sylvia H.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 27.06.2017
Veröffentlicht am: 27.06.2017
 

Hallo,

ich hab seit einiger Zeit immer wieder rote Pusteln an den Wangen. Die jucken leicht, deswegen ist es keine Akne und dafür sind sie auch zu kleine bzw. sich zu ähnlich in ihrer Erscheinung. Ich habe hier nachgelesn, dass es Rosazea sein könnte:

http://unternehmen.dadosens.com/mein-dado-sens/lexikon/rosacea-rosazea.html

Kennt ihr das auch? Kann mir da einer helfen? Es ist nämlich unfassbar schwierig einen Hautarzttermin zu bkeommen. Ich bin etwas verzweifelt, weil diese Pusteln unberechenbar auftauchen. Danke!

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen