Ruhepuls

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Ruhepuls

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Steffen S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 16.09.2008
Veröffentlicht am: 28.10.2008

Vielen Dank für Eure zahlreichen Rückmeldungen. Zur Ergänzung: vorher war mein Ruhepuls bei ca. 65. Wie geschrieben, ich fühle mich wohl. Ihr beruhigt mich, es ist alles in Ordnung. Möchte aber auch nicht wieder zum alten Zustand zurück, der kommt von allein. Vielen Dank.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: René S.
Beiträge: 142
Angemeldet am: 30.09.2008
Veröffentlicht am: 28.10.2008

Tja ja, die Bekannten, die einen warnen... vor zu niedrigem Puls, vor 'nem "Sportlerherz"... immer um einen besorgt. Das Schlimme: die haben keine Ahnung und labern irgendwas daher und wir machen uns dann auch noch nen Kopf darüber. Aber zur Frage: Ruhepuls 45 ist super, da ist meiner übrigens auch. Das Herz ist ein Muskel, und der ist jetzt trainiert, der passt sich an. Überleg mal, wieviele Schläge sich Dein nun Herz sparen kann (im Laufe der Jahre), weil es ja jetzt mit weniger pumpen die gleiche Leistung verrichten kann. Interessanter Beitrag wiedermal vom Doc am 16.07.2008 zum Thema Sportlerherz. Such mal in den News. Noch vor einiger Zeit hatte ich manchmal "Herzrasen", so hat es sich zumindest abgefühlt. Lag im Bett und das Herz schlug viel zu schnell, das fühlt man ja. Hab dann gezählt und es waren 75 Schläge... Naja, für viele ist das ja sogar normal, aber wenn man eben sonst 45 hat ist das viel zu schnell. Ging mit Kalium und Magnesium weg. Übrigens Glückwunsch zu den 14 kg :-). Viele Grüße!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 27.10.2008

Hallo Steffen, dann solltest du deinem Bekannten mal das Büchlein "77 Tipps für ein gesundes Herz besorgen". Da steht auf Seite 9: Der Puls ist ein Maßstab für die Lebenslänge Ihres Motors (Herz). Ein niedriger Ruhepuls (60 Schläge oder weniger) heißt längeres Leben. Ein hoher Ruhepuls (80 oder mehr Schläge) heißt kürzeres Leben. Also - da mach dir mal keine Sorgen, im Gegenteil - freu dich über dein leistungsfähiges Herz.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Winnie T.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 31.07.2008
Veröffentlicht am: 27.10.2008

Wo lag der Ruhepuls denn vorher? Oder war er immer schon so niedrig? In meinem Freundeskreis gibt es auch eine riesige Spannbreite bei diesem Wert (eine Freundin von mir liegt da so in deinem Bereich und das auch, ohne Leistungssportlerin zu sein). solange du dich sonst wohlfühlst, würde ich mir da keine allzu großen Sorgen machen!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 27.10.2008

Hallo Steffen, ich denke nicht, dass es gefährlich ist. Mein Ruhepuls liegt schon seit Jahren immer zwischen 40 und 45 und mir gehts gut! Liebe Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 27.10.2008

Hallo Steffen, das ist eine sehr interessante Frage. Auch mein Ruhepuls geht manchmal bis 43 runter. Ich fühle mich dann sehr müde und habe eher das Gefühl, dass der Puls schneller gehen sollte. Ich nehme in letzter Zeit vermehrt Magnesium. Mal sehen, was anders wird. Vielleicht hat das was mit der sogenannten "Übersäuerung" zu tun?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Steffen S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 16.09.2008
Veröffentlicht am: 24.10.2008

Ich habe mich in den letzten 3 Monaten um rund 14 Kilo "erleichtert". Ich kann nur dazu sagen, man muss seine Fettpolster "knacken". So mit ein bissl Fahrradfahren am Sonntag ist es eben nicht getan. Ich habe also komplett meine Ernährung umgestellt und ein steigerndes Training durchgeführt. So weit so gut, alles in bester Ordnung. Aber: Mein Ruhepuls liegt jetzt bei 45 Schlägen. Da meinte ein Bekannter, daß das nicht gesund wäre, da ich doch kein "Leistungssportler" bin. Dazu muss ich hinzufügen, daß ich etwa jeden 2. Tag meine 14km jogge. Ist das dann normal und gut mit dem Ruhepuls oder muss ich mir Gedanken machen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen