Sackgasse

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Sackgasse

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Elke F.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 06.03.2008

Hallo Chris, da hast du recht, vollkommen zu sein und sich so zu ernähren, ist nur einfach auf dem Papier und da hört es sich schon oft nicht ganz einfach an. Du mußt für Dich Deinen eigenen Rhytmus finden und das ist nicht einfach. Es gibt auch gesunde vollwertige Ernährung, die auch meiner Tochter schmeckt, nicht immer, aber immer öfter. Vielleicht suchst Du mal im Internet nach geeigneten Rezepten für Euch. Ich selbst habe schon viele Rezepte auch etwas leichter und kalorienärmer abgeändert, das funktionert auch sehr gut, z. B. Butter teilweise oder ganz durch Apfelmus oder fettarmen Jughurt in Rührkuchen zu ersetzen. Das funktioniert in vielen Rezepten super und spart viele Kalorien, wer nicht ganz auf Kohlehydrate verzichten will oder kann. Das ist bei mir in der Familie so auch schwer machbar. Und natürlich ohne eine gewisse sportliche Betätigung funktioniert das meistens auch nicht so einfach. Liebe Grüße und viel Erfolg noch Elke

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christina D.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 20.01.2008
Veröffentlicht am: 13.02.2008

Liebe Karin, danke für Deine Antwort. Nicht böse sein, aber dieser Tipp ist ungefähr so sinnvoll, wie: ist doch ganz einfach, nicht schwanger zu werden, du darfst nur einfach keinen Sex haben..... An meinem Tisch sitzen täglich zwei halbwüchsige Kinder, die eine ausgewogene Ernährung brauchen. Natürlich gibt es tausende Frauen, die das tagtäglich perfekt miteinander vereinbaren, aber es gibt auch genügend, die eben nicht so perfekt sind. Die "Nichtperfekten" hatte ich eigentlich mit meinem Eintrag angesprochen. Schlaue Sprüche frustrieren einen nämlich nur... Gruß Chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karin J.
Beiträge: 331
Angemeldet am: 05.02.2008
Veröffentlicht am: 05.02.2008

Also ich finde, daß es gar nicht so schwierig ist, abzunehmen. Man muß sich einfach nur an die Strunz-Diät halten. Keine Kohlenhydrate mehr!!! Das ist das A und O. Da bräuchte man vorerst auch gar keinen Sport betreiben. Obst, Gemüse und Eiweiß (Fleisch, Fisch, Eier). Damit kann man die leckersten Gerichte zaubern. Man muß sich nur daran halten! Kein Brot, Brötchen,Kartoffeln, Nudeln, Reis, Bier, Zucker, Kuchen, Süßigkeiten usw. Man muß sich nur daran halten und nicht immer jammern.Nicht böse sein, aber tut es endlich. Gruß Karin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sonja M.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 01.01.2008
Veröffentlicht am: 23.01.2008

Hallo Christina Natürlich gibt es noch solche "Leute wie Du". Ich hab auch so meinen Kampf mit den Kilos und mit meinem Schweinhund. Klar ist es einfacher sich einer Gruppe anzuschliessen. Sie kann dich unterstützen, aber im enddefekt, muss du die Kraft aufbringen, dich motivieren anzufangen und durchzuhalten. Das ist nicht einfach, und manchmal hat man einen Hänger, aber es geht allen so, und dass ist ja schon mal ein Trost. Ich lade dich zu unserer Gruppe ein auf folgender Seite: http://www.abnehmen.com/club-der-starken-kaempfer/ Unsere Gruppe ist unter dem Namen: Job, Kind und Kegel - und dann noch 40 Kilos abnehmen? Wer will das auch schaffen ? Schau doch einfach mal rein. Dort findest du einen Haufen "Leute wie dich". Viel Erfolg LG Sonja

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christina D.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 20.01.2008
Veröffentlicht am: 20.01.2008

Vor etwa 4 Jahren habe ich erfolgreich mit Strunz abgenommen, viel Sport gemacht usw. Dann habe ich einen Halbtagsjob angenommen. Seither komme ich mit Haushalt, Kindern und Arbeit kaum noch zum Sporteln und meine Essgewohnheiten haben sich (meiner Meinung nach) zu einer echten Essstörung entwickelt. Mittlerweile habe ich 10 Kilo zugenommen und fühle mich nur noch unwohl. Ich bräuchte eigentlich dringend wieder eine Gruppe oder eine Person, der ich mich zu einer Strunz-Diät anschliessen könnte. Alleine kriege ich die Kurve nicht. Hätte nie gedacht, dass ich mal solche Probleme mit dem Essen habe, wo mir das eigentlich früher nie so wichtig war und ich auch bis zum Hausfrauendasein nie Probleme hatte. Vielleicht gibt es ja irgendwo noch mehr solche Leute wie mich. ... Chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen