Säbelzahntiger

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Jürgen S.
Beiträge: 25
Angemeldet am: 11.11.2009
Veröffentlicht am: 20.11.2009
 

Nur das der Tiger auch keine 3 km geschafft hätte

Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 18.11.2009
 

@Karel grins.... wenn der Tiger schlau ist, läßt er das arme bewegte Fleisch doch 3 km rennen... wenn es denn soweit schafft. dann ist das Fleisch schön durchblutet. hmmmm :)

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1655
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 18.11.2009
 

Hallo Karel, guter Gag, und sehr berechtigter Einwand. Ich glaube, da musste der Steinzeitmensch wohl eher nen wahnsinns Sprint hinlegen. Ich befürchte jedoch, dass der Tiger auf kurze Distanzen schneller war. Hmmm ... vielleicht wäre auf einen Baum klettern auch eine Lösung ... Tja, also da haben wir's, nicht nur Marathontraining nützt zum Überleben. Es gibt auch andere Sportarten, die den Stress bewältigen helfen. LG, Michaela

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 17.11.2009
 

Aber was ist, wenn der Säbelzahntiger "Leben essen" will?

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 17.11.2009
 

Hallo Jürgen, genau, und die Reste waren das Gehirn des Tieres, in der harten Hirnschale, die das Raubtier nicht öffnen konnte. Der Mensch schon. Mit seinem Faustkeil (den es seit 1,5 Mio. Jahren gibt).

Veröffentlicht von: Jürgen S.
Beiträge: 25
Angemeldet am: 11.11.2009
Veröffentlicht am: 16.11.2009
 

Also, wenn die um die Ecke kamen, sollen unsere Vorfahren 3 Kilometer gelaufen sein? Unwahrscheinlich. Wenn z.B. Löwen auf Antilopen gehen, dann rennen die, bis der Löwe stehen bleibt. Dann bleiben die Antilopen auch stehen. Sind doch nicht blöd und vergeuden Energie. Wenn der Urmensch also den Säbelzahntiger kommen sah, wird der auch nur einen Sprung zur Seite gemacht haben und den Tiger ans Fleisch gelassen. Dann wird er gewartet haben, bis das Viech satt war, um sich die reste zu holen. Wenn der tatsächlich 3 km gelaufen wäre, dann wäre er wirklich blöd.

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen