Saft Diät - Zu wenig Eiweiß & zuviele Kohlenhydrate??

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Saft Diät - Zu wenig Eiweiß & zuviele Kohlenhydrate??

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Luisa
Beiträge: 55
Angemeldet am: 21.08.2015
Veröffentlicht am: 17.08.2016

Hallo Marianne,

 

du legst ja selbst schon eine gute Portion Skepsis an den Tag was diese "Saft-Diät" angeht und das ist auch gut so.

Sicherlich kann man eimal über einen kurzen Zeitraum von max. einer Woche eine Kur machen und sich nur von grünen Smoothies ernähren, das entschlakt den Körper und bringt eine schnelle 2-3 Kilo Abnahme.

Auch Dr Strunz empfiehlt eine Kur mit Smoothies. Allerdings ist bei ihm immer auch Eiweiß mit an Bord genauso wie Nüsse Avocado etc. Und das ist eben sehr wichtig für eine ausgewogene Ernährung und für eine Diät wenn man sie langfristig durchhalten möchte und es auch zu einer grundsätzliche Umstellung des Essensgewohnheiten kommen soll.

Der ständige Hunger und die fehlende Zufuhr an Eiweiß, Omega 3, etc. werden dich schnell viel Überwindung kosten und du wirst vielleicht aufgeben... daher empfehle ich dir einmal das Buch forever schlank anzuschauen, ich denke das könnte gut passen.

 

LG Luisa

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mariane M.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 16.08.2016
Veröffentlicht am: 16.08.2016

Hallo an alle,

 

ich habe mal etwas zur Saft Diät gelesen und frage mich wie das wohl klappen kann ohne genügend Eiweiß. Auf anderen Seiten wird auch beschrieben  das man schon etwas essen kann und viel Gemüsesäfte trinken soll die haben weniger Zucker und sollen sättigen. Doch wie nützlich und sinnvoll ist so eine Saft Diät denn nun überhaupt? Sie wird ja auch als Fastendiät durchgeführt und da ist ja so gut wie gar kein Eiweiß dabei?

Lg und vielen Danke im vorraus!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen