Saftpresse

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Saftpresse

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Karin D.
Beiträge: 42
Angemeldet am: 18.05.2010
Veröffentlicht am: 14.08.2011

Hallo zusammen, Ich habe auch eine Saftpresse gekauft und bin sehr zufrieden. Sehr gutes Preis-leistungs-Verhältnis. Die Marke heisst Gastroback. Gibt es viele Testberichte im Internet. und meine Kinder lieben den Saft auch sehr. @Bernd: Zitat aus "das Geheimnis der Gesundheit" von Dr. strunz, S. 211: "zusätzlich sollten Sie ihren Entsafter aus dem küchenschränkchen holen und täglich mindestens dreimal frisch gekauftes Obst und Gemüse entsaften, wie z.B. Äpfel, Birnen, kiwi und -Geheimtipp- Mohrrüben. das darf auch ruhig mal ein Pfund sein. Und das dreimal täglich. für frische Vitamine mit all den pflanzenschutzstoffen und hochaktive Ballaststoffe." schöne Grüße Karin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela P.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 26.10.2010
Veröffentlicht am: 10.08.2011

Hallo Astrid, hast du es schon mal mit Smoothies probiert? Mein Sohn hatte (und hat) immer große Freude daran, alles Mögliche in den Mixer zu packen und zu testen, was geschmacklich dabei rauskommt. Und da kannst du ja sogar Salat und Obst kombinieren, Wildkräuter mit untermixen usw. Wenn dein Sohn das selbst machen darf, steigt vielleicht die Wahrscheinlichkeit, dass er es auch trinkt. Ein Rezept zum Probieren ist z.B. Romana-Salat, Mango und ein ganz kleines bisschen Ingwer.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 04.08.2011

Der beste aktuell: Hurom Schau dir das Video an. Nur zum Reinigen gehört mehr als das, was sie zeigen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Astrid D.
Beiträge: 27
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 04.08.2011

Hallo Monika, nein, er ist schon quirlig, aber dabei in der Schule auch oft unkonzentriert und anfällig für Infekte. Ich möchte mit ihm die Früchte auspressen (als Zwischenmahlzeit) und ihm die Auswahl selbst überlassen. Evt. mit Gemüse gemischt...denke mal, wenn er es selbst machen kann, schmeckt es ihm auch besser. Ich denke halt, lieber mal einen frischen Saft getrunken, als Pillen oder ähnliches eingeworfen. Macht sicher mehr Spaß und soll ja keine Diät sein. Und nochmal: ich habe in fast allen Büchern vom Doc gelesen, daß frische Früchte und Säfte zum tägliche Leben dazugehören. Wäre doch eine Schande, wenn man es nicht nutzen würde um dann "wertvolle", weil KH freie Pillen und Pulver in sich zu werfen... Bestimmt gilt wie immer: die Menge machts. In diesem Sinne... Danke für die Meinungen VG Astrid

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 03.08.2011

Hallo Astrid Wesentlich ist dabei, ob dein Sohn vom Gewicht her nur unter der üblichen Norm liegt oder nebenbei auch schlapp, unkonzentriert, schwach usw. Ich kenne jede Menge "Flöhe", also Kinder, die untergewichtig sind und auf den ersten Blick schwächlich aussehen, aber topfit und quirlig sind. Deshalb halte ich es für wichtig, sich nicht nach irgendwelchen Normen zu richten, sondern nach Gesundheit, die sich in Leistungsfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit usw. äußert. Das Problem des BMI beim Erwachsenen kennt man ja schließlich. Da gilt der muskulöse, durchtrainierte Sportler dann plötzlich als übergewichtig. LG Monika

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd B.
Beiträge: 227
Angemeldet am: 25.06.2011
Veröffentlicht am: 03.08.2011

Das ist aber was anderes! Da geht's nicht ums Trinken von Saft, sondern um ein "Transportmedium" für das Vitamineral. Da ist's wohl ziemlich egal, ob es frisch gepresster Saft oder welcher aus dem Laden ist. Ebensogut wird man ein gutes Mineralwasser verwenden können. ALLERDINGS wird Dr Strunz nicht müde zu betonen, dass Vitaminpräparate allein nicht ausreichen! => vgl. z.B. http://www.strunz.com/news.php?newsid=14, Abschnitt "Die Vitaminpille alleine reicht aber auch nicht aus" Wie auch immer. Auf jeden Fall wünsche ich Dir, dass sich durch die Einnahme der Vitamine bei ihm ein normaler Appetit einstellt!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Astrid D.
Beiträge: 27
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 02.08.2011

@ Bernd: er schreibt, seine Tochter trinkt das mit Vitamineral 31 drüber gestreut und es würde super die Abwehrkräfte (bei Kindern) stärken. Mein Sohn ist untergewichtig und da denke ich mal, sind mir die vitamine/Mineralstoffe erstmal wichtiger... @Marion: Danke, werde es gleich mal googlen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 02.08.2011

Marion danke, guter Tipp. Ich bin ja eigentlich kein Freund von Säften, ich esse lieber das ganze Gemüse. Aber mein Sohn ist dem heute üblichen Nahrungsschrott anheim gefallen. Da muss man mit allen Tricks arbeiten.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Franz U.
Beiträge: 98
Angemeldet am: 12.02.2010
Veröffentlicht am: 02.08.2011

Mit hat vor Jahren mal ein Arzt gesagt: "Wenn es Gottes Wille wäre, dass die Menschen Fruchtsäfte trinken, anstatt Früchte zu essen, hätte er wohl Fruchtsaftbäume anstelle von Apfel-, Birnen-, Marillen- und allen die anderen Bäume wachsen lassen."

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 01.08.2011

Hallo Astrid, ich kenne 2 sehr gute: Champion Entsafter und Bionika (oder Bionica, weiß grad nicht genau, wies geschrieben wird). Der Champion ist sehr schnell, entsaftet auch Weizengras und Blattgemüse und hat eine größere Einfüllöffnung. Der Bionika ist einfacher zu reinigen, dafür langsamer, kann keine Blätter entsaften und hat eine kleinere Einfüllöffnung. Die beiden sehr hochwertigen Geräte reiben bzw. quetschen das Pressgut, also keine Zentrifugenentsafter! Wenn Du die Namen bei Youtube eingibst, kannst Du Dir jeweils Demonstrationsvideos zur Handhabung ansehen. Beide Geräte sind Anschaffungen fürs Leben. Preislich günstiger ist der Bionika. Prost M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernd B.
Beiträge: 227
Angemeldet am: 25.06.2011
Veröffentlicht am: 01.08.2011

*schock* das kann nicht sein. Unmöglich! Fruchtsäfte gehören zu den "leeren Kohlehydraten", von denen er dauernd spricht (praktisch Zuckerwasser)!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Astrid D.
Beiträge: 27
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 31.07.2011

Hallo, habe in einem der Bücher vom Doc gelesen, daß er frisch gepressten Saft (Obst/Gemüse) für Kinder empfiehlt. Vor allem wenn in absehbarer zeit das Schmuddelwetter anfängt... hat jemand schon eine und kann mir eine Marke/Modell empfehlen? Ich will mich nicht nur nach dem Preis orientieren. Vielen Dank im voraus Assi

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen