Salat und Shake vor Sport

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Salat und Shake vor Sport

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Alexa H.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 02.07.2010
Veröffentlicht am: 26.07.2010

Vielen Dank fuer Eure Antworten! Genau, ich moechte es halt richtig machen, wenn schon, denn schon. Mit vollem Bauch zum Sporteln geht natuerlich nicht, aber ich war mir eben unsicher, ob das Eiweiss vor oder nach dem Sport besser wirkt. Meine Erfahrung ist nun, dass ich ein paar Schluck Shake davor nehme, schliesslich ist ja mittag und ich bekomme dann Hunger beim Sport und die groessere Portion nehme ich nach dem Sport. So komme ich ganz gut ueber die Runden. LG

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 10.05.2010
Veröffentlicht am: 07.07.2010

Hallo Alexa, also ich bin derzeit schon seit 8 Wochen in Phase 2. In der jetzigen, als auch in der 1. Phase habe ich es so gehandhabt, dass ich den Shake immer nach dem Sport getrunken habe. Lt. Dr. Strunz ist der Körper nach dem Sport sehr aufnahmefähig für das Eiweiss. Den Salat würde ich einfach nach dem Shake essen. Lg, Monika

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jörg R.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 07.07.2010
Veröffentlicht am: 07.07.2010

Hallo Alexa, Erich hat nicht ganz unrecht mit dieser Abhängigkeit. Du musst bewusst essen und darfst es nicht als Medikament verstehen. Die Effekte durch regelmässigen Sport und bewusstes Essen sind viel stärker als durch gesundes Essen allein, aber weniger Sport. Sport ist der Motor, der alles in Gang setzt, daher richte Dein Augenmerk darauf. Also: Regelmässige Mahlzeiten (alle 4 bis 5 Stunden). Da Du aber gerne Zahlen haben möchtest, sag ich mal aus eigener Erfahrung: 1/2 bis 1h zwischen Mahlzeit und Sport sollte schon drin sein. Nix ist schlimmer als mit vollen Bauch loszulegen. Eiweiss SOWOHL vor als auch danach, je nachdem was du trainierst. Ich habs erlebt. Hatte eine Eiweissdefizit. Resultat: Gewichtsreduktion durch Muskelverlust. So ziemlich das schlechteste, was man machen kann. Nen Salat würd ich mir für später aufheben. Man soll ja auch geniessen.Viele Vitamine und vor allem Minerailien legt der Körper in Depots an, dh. da spielen sich Vorgänge im Körper ab, die gehen über Wochen und Monate, wenn nicht sogar Jahre. Also keine Angst, wenn der Salat mal ausbleibt oder der Shake mal nicht zur hand war. Der Körper kann das kurzfristig kompensieren. Gruss, Jörg

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jens-Uwe T.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 13.06.2010
Veröffentlicht am: 06.07.2010

Sorry, Erich, aber ich halte deine Antwort für wenig hilfreich und noch weniger für motivierend. Ich denke die meisten die begonnen haben, waren un sicher und hatten genau die dieselbe Frage wie Du Alexa. Das hat nichts, aber auch gar nichts mit Abhängigkeit zu tun! Ich bin jetzt seit vier Wochen dabei und habe meine Drinks immer vor dem Sport genommen. Die Salate oder die handvoll Nüsse habe ich nach Lust und Laune zwischendurch genommen. Ich habe jetzt pro Woche 2,5 kg abgenommen, bin bedeutend fitter und fröhlicher und was das Schönste ist, ich habe nie die Lust verloren weiterzumachen, da der Erfolg die Sache täglich bestätigt. Ich habe noch 30 kg vor mir und bin guter Dinge :-) Mach weiter Alexa! Ich bin davon überzeugt, das die "Methode Strunz" auch Dir gut tun wird! Ciao, Uwe

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 545
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 06.07.2010

Erich, das ist ja Blasphemie. lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 05.07.2010

Der schlimmste Effekt ist der, wenn die Verunsicherung so groß wird, dass Fragen auftauchen wie: Wann darf ich was essen, um den bestmöglichen "Effekt" zu erzielen. Essen degeneriert in diesem Zusammenhang zur (möglicherweise) lebensverlängernden Medikation. Damit werden Abhängigkeiten erzeugt!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexa H.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 02.07.2010
Veröffentlicht am: 02.07.2010

Hallo Zusammen, in meiner Mittagspasue werde ich regelmäßig mit der Powerplate trainieren oder im Wald laufen gehen. Ich befinde mich noch in Phase 1 und weiß nicht genau, wann ich am besten was einnehmen: den Salat vor dem Sport dann das Shake nach dem Sport? Andersherum? Beides nach den Sport? Was gibt den besten Effekt?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen