Sauerstoff & Eisen

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1255
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 10.12.2017
 

{#emotions_dlg.laughing}

Sind wir nicht alle Mutanten? Auf die eine oder andere Weise?

LG, Thorsten 

Veröffentlicht von : Thomas V.
Beiträge: 549
Angemeldet am : 27.01.2016
Veröffentlicht am : 09.12.2017
 

thorsten, carblastige, typisch jugendliche ernährung und hämoglobinwerte über 18...du bist echt ein mutant;)

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1255
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 09.12.2017
 

Hmm, normalerweise berichtet Dr. Strunz im Zusammenhang von Sauerstoff und Eisen immer von Ferritin, das möglichst hoch sein soll („unter 300 trete ich gar nicht erst an“). Heute dann also mal Hämoglobin, der eigentliche Sauerstofftransüorter. Ergibt ja auch Sinn. Was nützt mir ein hoher Ferritinwert (Lager/Speicher voll), wenn das am eigentlichen Produkt mangelt (Hämoglobin)?

Findet hier ein Paradigmenwechsel statt?

Ich hatte übrigens zu meiner Zeit als aktiver Leistungsschwimmer regelmäßig Hämoglobinwerte von >18. Ohne NEM, EW-Shakes o.Ä.. Einfach nur mit „normaler“ Jugendlichen-Ernährung (seehhr carb-lastig) und viel Sport. Ganz ohne fragwürdige Substanzen.

LG, Thorsten 

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen