Sauerstoffüberschuss

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Heike R.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 29.04.2002
 

er meint 2 x einatmen und 3 x ausatmen. Es ist nämlich immer besser länger aus- als einzuatmen. Liebe Grüße Heike

Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 29.04.2002
 

Wenn du ganz am Anfang bist, solltest du mit 3xEin- und 3xAusatmen trainieren. Steht auch im Buch. Funktioniert sehr gut. Ich habe vor einem Jahr das erste mal in meinem Leben mit Lauftraining begonnen und bin letzte Woche den Hamburg- Marathon gelaufen. Falls du Fragen hast, meld dich unter kaitell@gmx.de Gruß

Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 27.03.2002
Veröffentlicht am: 29.04.2002
 

Hallo Jörg, ich empfehle Dir, es als Anfänger so zu halten, wie es auf der Lauf-CD beschrieben wird. 3X ein, 3Xaus. Komme damit prima zurecht. Die Atmung hält einen damit wirklich im richtigen Trab. Viele Grüsse, Tina

Veröffentlicht von: Jörg I.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 29.04.2002
 

Stehe ganz am Anfang und möchte nach dem Drehzahlbegrenzer Prinzip vorgehen. Im Buch steht auf Seite 40 3x ein- und 2x ausatmen. Auf Seite 46 steht es genau in anderer Reihenfolge. Was ist nun richtig? Vielen Dank für Infos.

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen