Schäumender Urin

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Dirk B.
Beiträge: 37
Angemeldet am : 06.10.2012
Veröffentlicht am : 12.01.2017
 

Hallo Gundula und alle,

trotz Schaum habe iich kein Protein drin {#emotions_dlg.laughing} Alles ok. Ich kann den Fall für mich abschleßen.

Mein Doc hält übrigens 2g EW/KG Körpergewicht fürin Ordnung! Eine echte Überraschung!

Aus pers. Erfahrung möchte ich noch sagen, dass man zu den EW Shakes unbedingt noch genügend

andere Flüssigkeiit (Wasser) trinken sollte, sonst kann man übelst in die Austrocknung geraten... {#emotions_dlg.yell}

Veröffentlicht von : Dirk B.
Beiträge: 37
Angemeldet am : 06.10.2012
Veröffentlicht am : 11.01.2017
 

Danke, Gundula!

Ich bin soeben auf den Artikel

"Schrumpfnieren" Artikel #813 vom 08.09.2016
gestossen - öfters mal beim Doc in der Schatzkiste lesen! {#emotions_dlg.smile}

Die Aussage ist klar und deutlich! Für mich bleibt nur noch die Frage was ist, wenn das überschüssige Protein eben nicht als Harnstoff ausgeschieden wird, sondern als Eiweiß? Ändert das etwas?

Anders gefragt: Ist eine Schrumpfniere als "vorgeschädigt" zu betrachten
(auf diese bezogen sich wohl die 16 Studien, die der Doc in einem Atikel
erwähnt hat,die ihrerseits aber auch angreifbar sind...)

Ich frage also nicht "Schadet Eiweiß der Niere", sondern wenns im Urin schäumt -
habe ich dann ein Problem?

Veröffentlicht von : Dirk B.
Beiträge: 37
Angemeldet am : 06.10.2012
Veröffentlicht am : 11.01.2017
 

Danke, Markus.

Ich versuche zu einer ausbalancierten Sicht dieses Sachverhaltes zu kommen. Frage ich meinen Doc, wird der mir lang und breit erklären, dass zu viel EW schädlich für die Nieren ist.

Die Artikel m Internet sind entweder laienhaft oder, wenn von einem Arzt geschrieben, dann schüren sie maximale  Ängste. Jeder will sich absichern und deswegen finde ich so viele worst-case-Szenarien.

Ich würde gerne wissen, was Fachleute zu meiner Problematik sagen - Fachleute, die nicht an die schädigende Wirkung von EW glauben. Wie ist das einzuordnen?

Okay, ich habe in den letzten Tagen zu den EW-Drinks wenig Flüssigkeit getrunken - evtl. ist das die Ursache. Meine Nieren-Gesamtleistung ist 100%, aber die re. Niere ist aber zu klein und leistet nur 10%. Die li. Niere übernimmt den Rest. Muss ich deswegen bein EW kürzer treten?  

Der Schaum an sich stört mich ja nicht. Ich möchte nur wissen,ob ich so weitermachen kann oder nicht. Dialyse ist ja kein Spass {#emotions_dlg.embarassed}

Kann jemand dazu etwas sagen?

Danke!

 

 

Veröffentlicht von : Markus
Beiträge: 702
Angemeldet am : 25.07.2013
Veröffentlicht am : 11.01.2017
 

Eigentlich nicht. Evt. hast du eine Nierenschwäche? Du kannst dir in der Apotheke Testreifen holen, die auf Protein im Urin testen (Proteinurie), da darf (fast) nichts sein.

 

Veröffentlicht von : Dirk B.
Beiträge: 37
Angemeldet am : 06.10.2012
Veröffentlicht am : 11.01.2017
 

Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen, dass mein Urin schäumt, seit ich mehr Eiweiß esse. Ist das normal? Danke!

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen