Schalter?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Schalter?

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 23.02.2014

Hallo, ich bin auch gerade dabei, die neue diät zu beginnen. Heute habe ich meinen 5. Tag der Stufe eins. Und ich muss sagen, dass ich mich sehr freue, dass ich eine Hosengröße kleiner anziehen konnte heute morgen. Ich bin aber auch nicht so gut drauf. Ich habe Hunger und bin gereizt und mir ist übel. Vielleicht habt ihr noch einen Tipp für mich. Ich bin übrigens 45 Jahre alt und übergewichtig. Zur Zeit halte ich mich genau an die Stufe eins. Also mache ich wohl nichts falsch. Wenn ich ganz gereizt bin, habe ich ein kleines Kräuterbonbon gelutscht. Dann ging es wirklich besser. Ich freue mich, hier zu lesen und auf eure Antworten. Lieben Gruß Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karin J.
Beiträge: 331
Angemeldet am: 05.02.2008
Veröffentlicht am: 14.02.2014

Hallo Anna, es kommt auch immer darauf an, wie ungesund man vorher gelebt hat, wieviel Übergewicht man mit sich rumgetragen hat usw. Das kann nicht von heute auf morgen geschehen. Einfach so weiter machen und durchhalten. Es ist der richtige Weg. Viel Fleisch, Fisch, Eier dazu viel Gemüse, Olivenöl, Kokosöl und ab und an Obst (entgiftet übrigens den Körper). Der Körper muß Zeit haben zu entgiften von diesen schlechten Kohlenhydraten und sich an das neue Angebot gewöhnen. Ich habe mich auch nicht immer gleich super gefühlt, aber ich habe durchgehalten. Jetzt Brotfrei, nudelfrei, zuckerfrei, kuchenfrei usw. Ein neues Lebensgefühl - mit Sicherheit LG Karin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia K.
Beiträge: 247
Angemeldet am: 04.07.2010
Veröffentlicht am: 14.02.2014

Hallo Anna, beschreibe mal wie Du lebst, was Du isst , wieviel Bewegung Du hast, was Du arbeitest. Dann fällt es leichter Dir zu helfen. Ich kann mir schon vorstellen daß Du etwas falsch machst, denn der Schalter müsste sich tatsächlich umlegen. Liebe Grüße Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anna S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 13.02.2014
Veröffentlicht am: 13.02.2014

Hallo ihr Lieben! Strunz spricht in einem Youtube-Video von einem "Schalter", der sich noch vier Wochen umlegt, wenn man Kohlenhydratfrei lebt und man die Kohlenhydrathe dann nicht mehr braucht und dass man sich dan gut fühlt. Ich ernähre mich jetzt seit sechs Wochen nach Strunz. An manchen Tagen bin ich aber sehr müde. Eine große mentale Veränderung könnte ich noch nicht wirklich feststellen. Eher bin ich sogar immer öfter schlecht gelaunt, je länger ich auf KH verzichte... Mace ich etwas falsch?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen