Schienbeinschmerzen

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: c.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 23.10.2003
Veröffentlicht am: 27.10.2003
 

Könnte ein Fall von 'medialem Schienbeinkantensyndrom' (auch: 'Shin Splint') sein; relativ häufige Überlastung bei Läufern. Mehr im Internet unter Shin Splint, z.B. bei http://www.dr-walser.ch/index.html?shin_splint.htm

Veröffentlicht von: Jochen Z.
Beiträge: 29
Angemeldet am: 13.06.2003
Veröffentlicht am: 17.10.2003
 

Hallo Andreas! Zum einen sicherlich Überanstrengung, die Muskulatur, Sehnen, Gelenke haben sich innerhalb 6 Wochen noch lange nicht an die Belastung gewöhnt. Evtl. Schuhe kontrollieren lassen! Und nachdem Du jetzt Schmerzen hast, Dehnen und was mir persönlich geholfen hat: Eine Müllbinde in warmen haushaltsüblichen Speiseöl tränken und über Nacht um das Bein wicklen (darüber noch z.B. Klarsichtfolie sonst gibt es sauerei ;-)) ). Alles GUte, Jochen

Veröffentlicht von: Jürgen L.
Beiträge: 267
Angemeldet am: 30.04.2002
Veröffentlicht am: 16.10.2003
 

Überanstrengung. Mach mehr Ruhepausen bis es besser ist.

Veröffentlicht von: Tore T.
Beiträge: 35
Angemeldet am: 08.07.2003
Veröffentlicht am: 15.10.2003
 

Versuche doch mal 3-4 Woche zu laufen, aber dafür eine längere Strecke, das hat mir bei Knieproblemen einmal geholfen. Die Ruhephasen sind nicht zu unterschätzen, allerdings bergen sie die Gefahr des weniger Laufens, da die tägliche Routine fehlt !

Veröffentlicht von: Andreas G.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 13.10.2003
Veröffentlicht am: 13.10.2003
 

Hallo, ich laufe seit ca 6 Wochen wieder (längere Krankheit) in der Woche 5-7 x ca 4,5 - 6,5 km. Ich dehne mich vor dem Laufen und danach. Schon während ich laufe bekomme ich Schmerzen ín den Schienbeinen die, wenn ich täglich laufe, immer da sind. Am Sonnabend habe ich in Hildesheim den Lauf zugunsten Drogenabhängiger mitgemacht und Feuer gemacht. Danach war es schlimmer. Was ist das?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen