Schienbeinschmerzen

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Walti S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 20.04.2004
Veröffentlicht am: 13.05.2004
 

Hallo Uschi,ich hatte das Problem auch früher schon. Meistens tritt das Problem am Anfang einer Läuferkarriere auf. In der Regel ist es eine Überbelastung. Selten dass es eine Knochenhautentzündung ist (kann aber auch sein, bin kein Mediziner), eher der Muskelansatz oder Sehnenansatz der überbeanspruchtist. Wie Margrit sagt etwas zurückfahren. Wenn der Schmerz vorbei ist kannst Du die Muskeln trainieren in dem Du mit den Zehen auf eine Erhöhung stehst und dann mit den Fersen rauf und runter wippst. Anschl. Dehnen und massieren.Wenn Du Vorfussläuferin bist oder Dir das aneignest kann es das auch oft geben. Irgendwann wird sich das legen. (Keine Regel ohne Ausnahme). Also Kopf hoch und die Freude nicht am laufen verlieren. Gruss Walti

Veröffentlicht von: Margrit D.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 11.05.2004
Veröffentlicht am: 11.05.2004
 

Bei Schmerzen soll man generell nicht laufen, sondern erst abklären, woher sie kommen. Schienbeinschmerzen deuten oft auf eine zu schnell gesteigerte Belastung hin. Zurückschalten und vielleicht erst mal walken.

Veröffentlicht von: Ursula H.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 28.04.2004
Veröffentlicht am: 09.05.2004
 

Hallo!! Hätte mal eine Frage, wie lange muss ich mein Lauftraining unterbrechen bei Schienbeinschmerzen? Ich vermute eine Knochenhautentzündung, da es auch ohne Belastungen schmerzt. Hoffe dass mir jemand einige Tipps geben kann. Gruß Uschi

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen