Schüssler Salze

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Schüssler Salze

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 13.12.2011

Alexander, spar Dir das Zeugs. Wenn Du einen Substanzmangel hast, dann musst Du Substanz auffüllen und nicht dem Körper eine Information geben. Homöopthie, und Schüsslersalze ist nichts anderes als Homöopathie, ist INFORMATIONSMEDIZIN. Das gibt dem Körper einen Anstoß sich auszuregeln, sofern er noch die FÄHIGKEIT dazu hat. Aber woher soll ers denn nehmen, wenn die Substanz dafür fehlt! M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alex K.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 12.12.2011
Veröffentlicht am: 12.12.2011

Hallo zusammen, mich würde im Zusammenhang mit den Schüssler-Salzen interessieren, was ihr von den Tabletten haltet, unabhängig von der Mini-Menge an Wirkstoff. Das ist ja pure Laktose bzw. in der Allergikervariante Kartoffelstärke, beides bewirkt einen rasanten Insulinanstieg, beides läuft total konträr zu den Dr-Strunz-Prinzipien. Oder spielt diese kleine Menge keine Rolle? Es kommen aber schnell 20 Tabletten Schüssler-Salze täglich zusammen.....

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 22.06.2011

Ich hab mir jetzt auch noch die nr. 9 besorgt. wie haltet ihr es mit der einnahme? ich finde hier eine grosse spanne, von 1 bis 10 tabletten am tag. im moment habe ich die nr. 6 und die nr. 9 im gebrauch, und nehme so 3-6 am tag, auf 2 einnahmen verteilt. kann ich die beiden nummern miteinander nehmen? danke!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 11.06.2011

Aus dem Haus schaffen - das ist das Beste.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 10.06.2011

es ist wirklich wie verhext: ein tag mit KH und ich bin träge, unfit, sauer und aufgequollen. sobald ich umstelle auf eiweiss und gemüse, überwiegend rohkost, hab ich direkt weniger gewicht und bin FIT ist manchmal nicht ganz einfach, an den KHs vorbei zu schielen... aber ich werde die nr.9 testen. ich will ja nicht so "enden" wie angelina jolie :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 08.06.2011

TEIG-KH Sind so oder so lästig und da helfen SS auch: Die 9 nimmt man, wenn man Heisshunger auf Mehliges und Butter hat. ABENDS Ordentlich essen und als Snack, wenn es sein muss: Rohkost knabbern. ENTSCHLACKEN 1. Nicht zuführen! Das ist das Wichtigste denn danach ist es umfangreicher. 2. Was willst du merken?! Wenn du Teig-KH isst, kannst du nichts merken und das Zeug wirst du über den Kot wieder los. Und in der S.schaft macht es eh keinen grossen Sinn ... ENTSÄUERN Das macht Sinn und belastet das Kind nicht. Fussbäder kannst du täglich machen - basisches Badesalz oder Natron. 1 x /Woche auch ein Vollbad.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 08.06.2011

Hallo Alexandra, wenn es darum geht Wasseransammlungen in der Schwangerschaft zu vermeiden, dann hab ich einen heißen Tipp für Dich: Lies mal den Newsletter vom 03.04.08 "Brad Pitt". Da steht, was gegen Wassereinlagerungen hilft. Grüße M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 08.06.2011

hallo, danke für eure Antworten. In der Tat geht es mir um eine bestimmte Sache: ich habe angefangen, Nr. 6 Kalium sulfuricum, zu nehmen wegen der Entschlackung. Ich kann aber keinen grossen Unterschied feststellen, weil ich gleichzeitig auch andere massnahmen zum Entwässern z.B. unternommen habe. Ich nehme 7 auf einmal, auf der Zunge zergehen lassen. ist das hoch oder weniger hoch dosiert? Mein Hauptanliegen ist eben, dass ich schwangerschaftsbedingt keinen unnötigen Ballast mit mir herumtrage. wäre dankbar, wenn jemand hier konkret erfahrung hat und mitteilen möchte. Ich merke selber, wie mir der v.a. konsum von kohlehydrate nicht bekommt. abends gegessen, bin ich morgens kaputt, aufgedunsen und träge. Gruss Alex

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karola S.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 20.03.2011
Veröffentlicht am: 07.06.2011

Kenne ich sehr gut, habe sie lange genommen, hochdosiert nach Pflüger. Halfen bei mir super gegen Haarausfall und Bänder schnappen und einige Kleinigkeiten. Hatten leider überhaupt keinen Einfluss auf zu hohen Blutdruck bei mir. Antlitzanalyse würde ich empfehlen.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 06.06.2011

Ja, von A bis Z. Wirken super. Empfehlen würde ich Hochdosierungen und nicht das übliche 1-2 am Tag. Du hast aber sicherlich eine spezielle Frage, oder? Wofür würdest du sie nehmen wollen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 06.06.2011

Ja. Habe mehrere VHS-Kurse gemacht und auch einen Kurs, der in einer Heilpraktikerausbildung integriert ist. Die Schüssler Salze sind klasse. Während der Kursdauer haben alle Teilnehmer selbst an sich rumexperimentiert und hatten mehr oder weniger spektakuläre Erfolge zu vermelden - z.B. dauerhafte Blutdrucksenkung. Bei meinen beiden Kindern habe ich auch mal ne Mittelohrentzündung damit ohne Antibiotika in den Griff bekommen. Nur - als ich dann auf Strunz gestoßen bin, habe ich die meisten Sachen mit Eiweiß und gezielten Vitaminen/Mineralien besser behandeln können. Ich denke, als Kombination sind sie nicht schlecht, aber durch die niedrige Dosierung können sie größere Mängel nicht auf Dauer beheben, auch wenn schnell einzelne Symptome verschwinden. Auch die speziellen Salben sind ok, da man gleichzeitig zu der inneren Anwendung auch von außen gezielt an Stellen rangehen kann - z.B. bei Gelenk/Muskel/Hautgeschichten. Sehr hilfreich ist auch die Antlitzanalyse, so dass man manche Mängel schon im Gesicht erkennt. Wobei ich diesen Hinweisen dann noch mit einer Blutuntersuchung nachgehen würde.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Patrizia F.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 25.01.2011
Veröffentlicht am: 06.06.2011

kommt drauf an was du genau suchst..... ich nehme schüssler salze schon mehrere Jahre..... LG Patrizia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 03.06.2011

hat jemand hiermit Erfahrungen? danke für eure Berichte! Alex

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen