Wir sind wie gewohnt für Sie da. Ihre Bestellungen werden so schnell wie möglich verarbeitet.

Schwanger!

21 bis 30 von 30
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Aexa W.
Beiträge: 1186
Angemeldet am : 12.12.2008
Veröffentlicht am : 08.06.2011
 

INNEREIEN Woe gesagt, bei Tieren soll jeder überlegen und wenn, dann nur bio. KEIMLINGE Gekauft? In Flockenform?! Klar und bei 50 Grad getrocknet ... Wenn wir uns bei warm&feucht nicht waschen, gammeln wir auch. So geht´s den Keimlingen auch. Wer den Wert nicht erkennt, darf sein Wissen ergänzen! FOLSÄURE Ist vor allem im Rohen und verflüchtigt sich bei höheren Temperaturen seeehr schnell. Kann sich keine Schwangere leisten, gerade keine Rohkost zu essen.

Veröffentlicht von : Alexandra A.
Beiträge: 166
Angemeldet am : 09.03.2010
Veröffentlicht am : 08.06.2011
 

Achtung mit Innereien: sind oft schadstoffbelastet und z.b. Leber hat einen sehr hohen Vit A Gehalt und der kann Schäden am Ungeborenen erzeugen. mit Ankeimen wäre ich auch vorsichtig, aufgrund der temperaturen und dem feuchten milieu ist das ein optimaler herd für krankheitserreger. ich sehe den Mehrwert nicht im Sprossen selber herstellen. es geht auch anders: ich habe mir weizenkeime gekauft in flockenform und die in meinen EW Shake gemischt, sättigt besser und sehr guter lieferant von Vit B Gruss Alex

Veröffentlicht von : Aexa W.
Beiträge: 1186
Angemeldet am : 12.12.2008
Veröffentlicht am : 06.06.2011
 

Und für alle Frauen die schwanger werden könnten (nach den aktuellen News zu Folsäure): (die ersten 3 ebenso sehr proteinreich!) Weizenkeime: 520 µg (nur kurz ankeimen!) Kichererbsen: 340 µg Erdnüsse: 169 µg Rosenkohl: 182 µg Grünkohl: 187 µg Spinat: 145 µg Feldsalat: 145 µg Tierische Innereien habe ich gar nicht aufgelistet ... und wenn: NUR BIO!

Veröffentlicht von : Alexandra A.
Beiträge: 166
Angemeldet am : 09.03.2010
Veröffentlicht am : 06.06.2011
 

der Gedanke ist für mich auch nicht wirklich greifbar und dabei wir haben beide schon ganz andere formen angenommen :-) aber sei gewiss, da ist ein kleiner keks in anmarsch! ich hab die ersten wochen als schwieriger empfunden, aber das ist bei jeder person anders. bis sich im kopf erstmal die news gesetzt hat(ich nehme an, du bist auch zum. 1. mal schwanger) und man mit eventuell anfallenden wehwehchen zurecht kommt, das dauert und bekanntlicherweise wird ab der 12. woche alles schlagartig besser. sei froh, wenn du keine beeinträchtigung hast. ich hatte zwar nur wenig übelkeit und kein erbrechen, aber mein orthomolfläschchen und die ganzen NEMS waren mir auf einmal zuwider, auch mein shake am morgen, und grad da, wo ich dringend die extraportion an NEMs brauchte :( und rohkost hats auch nicht wirklich gebracht. das ist mir ehrlich gesagt noch nicht mal in den sinn gekommen ;-) aber das ist jetzt wieder komplett in ordnung. Ich denke, du wirst sehr gut selber merken, was dir bekommt und was nicht. wenn du dein EW Shake verträgst, umso besser! im burgerstein handbuch ist eine Tabelle für die Mineralstoffe, die speziell für den Bedarf von Schwangeren empfohlen werden. und Burgerstein empfielt sehr grosszügig! Hast du Zugang dazu oder soll ich es hier irgendwie bereitstellen? @Ron: lies bitte nochmal genau nach in der Packungsbeilage: mir ging es nämlich genau wie Corinne, aber wenn es dich beruhigt; ich sehe keine akute Gefahr für dich :=)

Veröffentlicht von : Aexa W.
Beiträge: 1186
Angemeldet am : 12.12.2008
Veröffentlicht am : 05.06.2011
 

HEISSHUNGER Sollte das passieren, dann iss Gemüse, roh. PROTEIN Ist Pflicht. Siehe in den News vor ein paar Tagen. Was du isst, ist deine Sache. FOLSÄURE Ist Vitamin B9. Iss ganz viel roh, dann überlebt das Vitamin. Ansonsten kaufe es extra - Ratiopharm hat es auch hochdosiert. B-KOMPLEX Auch sehr wichtig. ABNEHMEN Denk bloss nicht daran, das geht auf Kosten deines Kindes. Aber red dir auch nicht ein, dass du für 2 essen musst (doch, aber nur bei Supergesunden: Obst roh, Gemüse roh etc.). Alles Gute!

Veröffentlicht von : Andreas H.
Beiträge: 23
Angemeldet am : 07.02.2010
Veröffentlicht am : 05.06.2011
 

Hallo zusammen. Danke für Eure Antworten. Ich im Moment erst in der 6. Woche und mir gehts sehr gut. Der Appettit hält sich momentan noch in Grenzen und ich nehme die Shakes plus Obst und Gemüse. Abnehmen tue ich aber auch jetzt damit schon nicht mehr wirklich. Es ging mir bei der Frage auch einfach darum, ob ich die Shakes nehmen kann, wenn mir danach ist. Wie es sich entwickelt bleibt abzuwarten. :-) Alex, Dir herzliche Glückwunsch zur Schwangerschaft. Schön, dass es Dir gut geht dabei. Meim Problem ist, dass ich davon noch überhaupt nichts merke. Will sagen, habe noch keine typischen Beschwerden, was mich glücklich macht, aber dann wieder zweifeln lässt, ob da auch wirklich ein Baby in mir wächst! :-) Dir weiterhin alles Liebe und Gute... Herzlichst Corinne

Veröffentlicht von : Ron S.
Beiträge: 98
Angemeldet am : 19.05.2008
Veröffentlicht am : 03.06.2011
 

Hui, Mensch Corinne, Das macht mich aber jetzt wirklich total stutzig. Ich hab extra nochmal die Packungsbeilage der Eiweißshakes gelesen, da stehen keine Nebenwirkungen drauf, schon garnicht plötzliche Schwangerschaft. Na dann lass die lieber erstmal weg, bis sich rausgestellt hat was da so alles drin ist in den Shakes, nicht dass es noch Zwillinge werden. Ein fröhliches Wochenende wünscht Ron

Veröffentlicht von : Alexandra A.
Beiträge: 166
Angemeldet am : 09.03.2010
Veröffentlicht am : 01.06.2011
 

Hallo Corinne ganz herzlichen Glückwunsch! bist bestimmt am Schweben... :-)) ich bins auch, aber schon etwas weiter und ich kann dir aus eigener erfahrung berichten, dass du wahrscheinlich bald mit anderen sachen kämpfen wirst und die eiweiss shakes einfach ungenügend sind. auch was das sättigungsgefühl angeht. zwar denke ich, dass sie dir nicht schaden, aber du wirst jetzt sowieso nicht mehr grossartig abnehmen, du kannst allenfalls das zunehmen verhindern. vielleicht noch ein paar kilos am Anfang, damit du nachher nicht so viel hast. eventuell wirst du grad in den ersten 12 wochen starke hungergefühle haben, weil es etwas gegen die übelkeit hilft und tu dich nicht zu arg kasteien mit den 4 drinks. achte lieber, dass dich ganz gesund ernährst, also bewusst beste nährstoffe zu dir nimmst und nicht alles nur über pillchen abdeckst. das wird dir keine freude bringen. du brauchst grad jetzt mehr folsäure, vit b und schau, dass dein eisen von anfang an hoch bleibt, denn es wird dir von dem schlingel geraubt später! ich war etwas zu lasch und muss sagen, ich hätte mir ein paar kilos sparen können (bis jetzt hab ich fast 8kg mehr in der 23. woche und 2-3 kg davon hätten nicht sein müssen) aber ich war plötzlich von anderen sachen gesteuert. dennoch liege ich im ganz normalen bereich hier. anfangs hatte ich ekel gegen meinen morgendlichen eiweiss shake, mittlerweile ist es wieder gut und ich brauch auch sonst nix, aber das hat ein bisschen gedauert, bis ich da war. alles Gute weiterhin, berichte mal, wie es dir geht! Gruss Alex

Veröffentlicht von : Aexa W.
Beiträge: 1186
Angemeldet am : 12.12.2008
Veröffentlicht am : 01.06.2011
 

1. 4 Shakes sind ok - du brauchst auch im schwangeren Zustand Protein. 2. Dazu: Obst, Gemüse, Salat etc. - also gut und gesund essen. 3. Wasser! 4. Sport machen.

Veröffentlicht von : Andreas H.
Beiträge: 23
Angemeldet am : 07.02.2010
Veröffentlicht am : 31.05.2011
 

Hallo zusammen Ich nehme schon länger die Eiweissshakes von Dr. Strunz und habe damit auch schon gut abgenommen! Jetzt bin ich schwanger! :-) Kann mir jemand sagen, ob ich immer noch mit den 4 Shakes am Tag weitermachen darf. Ist Stufe 1 auch ok oder nehme ich dann ungenügend Energie zu mir? Danke für Eure Rückmeldungen. Liebe Grüsse Corinne

21 bis 30 von 30
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen