Schweinehund besiegt

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Schweinehund besiegt

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 03.07.2009

Hallo Ina, mit Akupressur bekommst du das hin. Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ina Z.
Beiträge: 45
Angemeldet am: 17.06.2009
Veröffentlicht am: 01.07.2009

Wenn Du Schichtarbeit betreibst, informiere Dich mal über Melatonin, z.B. in "Antiaging und Prävention" von Schmitt/ Homm. Die schreiben z.B., wenn es Einschlafprobleme gibt, kann man Melatonin substituieren, um die Zirbeldrüse zu aktivieren. Schreib' Dir sonst einfach einen Zettel und kleb ihn an die Tür: Jeden (zweiten) Tag laufen, etwas Besseres gibt es nicht ! oder so ähnlich. Wenn Du läufst, kannst Du am Besten die Arbeit hinter Dir lassen und ganz abschalten. Wenn ich mich über etwas geärgert habe, laufe ich 6 x bei uns um den See und der ganze Ärger ist verarbeitet. Wie bekomme ich das sonst schneller hin?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 01.07.2009

Nimm dir an jedem Tag eine Stunde Zeit, in der du Tiefenatmung machst. Aus diesem Zustand heraus kannst du laufen, schweben. Letzteres nach längerer Übung.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 01.07.2009

Ja, visualisiere! Dass du die Kraft hast, dich aufraffen kannst, motiviert bist, dich darauf freust, wie gut es dir tut etc. Setze den Fokus darauf und die Handlungen werden folgen - sprich von dem, was du tun und erreichen willst! ;)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Frank M.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 17.12.2002
Veröffentlicht am: 01.07.2009

Hallo allerseits,habe heute nach mehrmonatiger Laufabstinenz meinen inneren Schweinehund besiegt und endlich mal wieder meine (eingestaubten) Laufschuhe geschnürt. Bin dann um 22Uhr noch ca.4km gejoggt und es ging sogar noch recht gut,wenns auch nicht sehr lang war.Bin jedenfalls ganz stolz auf mich:-)!!! Mein Problem liegt darin daß ich seit einiger Zeit im 4-Schichtsystem arbeite und mir das ohnehin nicht sonderlich gut bekommt und dann fällt es mir natürlich doppelt schwer mich aufzuraffen und noch nebenbei regelmäßig zu laufen. Vielleich hat ja jemand einen Tipp für mich,wie ich meinen inneren Schweinehund dauerhaft in Schach halten kann trotz Schichtarbeit!? Viele sportliche Grüße an Alle!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen