Schwermetalle ausleiten - Erfahrungen

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Tom S.
Beiträge: 17
Angemeldet am : 24.11.2016
Veröffentlicht am : 22.10.2017
 

Ich habe es eine Zeitlang mit Spirulina gemacht, hat ganz gut geklappt. Habe mich dadurch besser gefühlt

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 799
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 29.09.2017
 

Hallo Andrea,

ich habe eine deutliche Verbesserung erfahren, die auch von anderen berichtet wird. Ich hatte ca. 15 Jahre lang Probleme mit Pickeln auf dem Rücken. Richtige Vulkane...immer einen, manchmal 4-5 gleichzeitig. Auch häufig an dem immer gleichen Stellen.

Weg. 100% weg. Seit 4 Monaten.

Die Haut ist nun glatt wie ein Kinderpopo...also ein gesunder ;-)

Ansonsten...es ging mir die ersten 3 Ausleitungen so lala für 2-3 Tage. Mit Durchfall. Dann habe ich die besser weggesteckt, außer das 2-3 Tage Sport eine Katastrophe war. Auch ein Grund damit aufzuhören.

Ansonsten bleibt es nun abzuwarten, wie sich mein Körper die nächsten 2-3 Monate entwickelt. Füllen sich die Mineralien nun auf...

Labortechnisch ist LDH einen Tick besser geworden. Kann aber auch an anderen Dingen liegen.

VG

Robert

PS: Heute mein neuen Ferritinwert bekommen...ist wieder bei 134. Hat sich also schon erholt.

Veröffentlicht von : Andrea W.
Beiträge: 358
Angemeldet am : 06.09.2017
Veröffentlicht am : 29.09.2017
 

Danke für Eure Infos. Das lange PDF muss ich mir mal durchlesen, sobald ich mal nicht so erschöpft bin.

Hast Du denn eine gesundheitl. Verbesserung gemerkt Robert? 

Billig war das bestimmt auch nicht oder? 

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1090
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 29.09.2017
 

Selen bindet an Quecksilber und entschärft es so toxikologisch. Daher bei weiterer Quecksilberausleitung ausreichend Selen zuführen.

LG,
Thorsten

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 799
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 29.09.2017
 

Ich habe übrigens 18 Ausleitungen bekommen...dann habe ich für mich festgestellt: Schickt ;-) ...den Rest mache ich sanft, sanft bedeutet:

  • NAC

  • Glycin

  • Methionin

  • Taurin

  • Alge

  • Selen

  • Koriandertropfen (Vorsicht: Die Wirken, sprich lösen Quecksilber!)

  • Zinnkrautkapseln (für Alu)

  • Magnesiummalate (für Alu)

VG

Robert

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 799
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 29.09.2017
 

Hallo Andrea,

meinen Thread dazu kennst Du sicherlich, oder?

Ich habe zum Thema einiges gelesen und sehe lediglich den DMPS-Provokationstest als sinnvoll.

Lies Dir auch mal diese sehr interessante Studie dazu durch:

http://www.labor-bayer.de/publikationen/11_DrBayer-DMPS-2008.pdf

Und dann würde ich vorweg privat das nächste Mal untersuchen:

GFR, Kreatinin und Cystatin-C. Sprich die Nierenwerte. Sind die ok, dann einen Termin beim Umweltmediziner machen. DMPS machen nur Ärzte.

Wenn Du die Werte hast, können wir die gern besprechen...bzw. siehe Labor Bayer.

VG

Robert

PS: Der Körper lagert Schwermetalle u.a. im Bindegewebe und den Knochen ab. Leider auch im Hirn. Die findet man nicht, wenn man die Blutwerte misst. Leider!

Veröffentlicht von : Andrea W.
Beiträge: 358
Angemeldet am : 06.09.2017
Veröffentlicht am : 29.09.2017
 

Wer hat Erfahrung mit dem Erkennen und dem Ausleiten von Schwermetallen?

Wohin wendet man sich, wie läuft so eine Behandlung ab (Kosten? Nebenwirkungen?), wie sind die Erfahrungen nach der Behandlung?

Lt. meinen Infos und was ich von anderen hier (Robert?) gelesen habe sind die Werte aus dem Bluttest vom Doc nicht wirklich dazu geeignet, festzustellen, ob man mit Quecksilber (Amalgam!), Blei, Asbest etc. belastet ist.

Die dienen nur dazu, festzustellen, ob man in den letzten Wochen so etwas ausgesetzt war aber nicht, ob sich bei einem was angesammelt hat.

Das wirkt sich dann negativ aufs Immunsystem aus. Und das muss ich stärken (EBV hoch, Darm dank Weißkittel-Internention ruiniert) und dieser Punkt ist wohl mit ein Faktor, den ich berücksichtigen muss.

Daher bin ich über jede Meinung dazu dankbar! 

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen