Seit 2 Wochen Stufe 1

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Seit 2 Wochen Stufe 1

15 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 23.12.2009

Hallo Michaela, es gibt ganz einfache Regeln, die Magersucht beim Mann zu identifizieren, und zwar z.B. wenn die Frau fragt: Hallo Schatz, gehst du schon wieder mit dem Hundi Gassi? Mann: -Nein, wieso? Frau: Ich hab das Geschirr klappern gehört! Mann: Welches Geschirr...? Für Nichthundebesitzer: Frau und Mann schlafen, chrrr... Frau sagt: Männeken aufstehen, der Wecker hat geklingelt. Mann: Wieso Wecker, ich hab mich nur umgedreht... hah hah hah... Dann, aber nur dann ist dein Mann Magersüchtig! Wenn Dein Mann Abends zu dir sagt: Ich will nur fünf Gramm KH zum Abendessen, dann würde ich als erstes ein paar Internetseiten sperren! Zum Zweiten könntest du deine Dessous mal mit süßen Früchten, oder alternativ mit rohen Steaks dekorieren - lediglich so als Entscheidungshilfe... Und zu mir: Würde ich von meiner Frau verlangen, beim Abendesse nur max. 5 Gramm KH zu bekommen, so würde sie mich nach Abklingen des ersten Schocks erstmal beruhigen, und in einem unbemerkten Augenblick die Jungs mit den weißen Turnschuhen rufen... Schöne Feiertage Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 23.12.2009

Hallo Yvonne, möglicherweise läufst du auch zuviel? Und, -du sitzt einem zwar gängigen aber krassen Mißverständnis auf, wenn Du bei deinem Gewicht abnehmen willst um Fett zu verlieren. Das wird nicht gelingen weil dein Körper bereits das Notprogramm laufen läßt. Du mußt lediglich Muskeln aufbauen, dann geht es auch an Deine Fettreserven, und dann wirst du -auch bei leicht steigendem Gewicht- eine bessere Figur bekommen. Aber Muskelaufbautraining verlangt richtigen Einsatz, und kein -wie Moosburger es so schön sagt- "homöopathisches Damentraining". Und vergiß die Pausen nicht, sonst ist die Gefahr des Übertrainings da, und der Körper gerät in einen katabolen Zustand. Also ran an die Hanteln, und ausreichend essen, damit genug Energie für das Muskelaufbautraining da ist. -Es funktioniert! Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 22.12.2009

Hallo Erich, das mit der Magersucht ist mir auch sofort in den Sinn gekommen. Bei Frauen ist es oft so, dass sie besorgte Äußerungen ihres Umfelds "Du bist ja so dünn geworden." als Erfolg verbuchen. Sie fühlen sich dadurch geschmeichelt, umsorgt, und im Mittelpunkt des Interesses. Magersüchtige Frauen wollen es im allgemeinen nicht leicht haben sondern streben nach "Perfektion" (nach dem was sie darunter verstehen). Bei Männern ist Magersucht schwieriger zu identifizieren. Sagen wir es mal so: wenn mein Mann abends zu mir sagen würde "Liebling, zum Abendessen darf ich nur noch fünf gramm Kohlehydrate, denn den Tag über hatte ich schon 55." Dann ... ja dann würde ich anfangen, mir ernsthaft Sorgen zu machen. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne W.
Beiträge: 100
Angemeldet am: 08.12.2009
Veröffentlicht am: 22.12.2009

Lieber Erich. Ich esse sehr gerne und laufe auch gern täglich. Ich möchte ledigleich meinen Fettanteil(auch mit Muckitraining)von 26 auf 23 oder besser bringen. Das müßte mit Shakes und Viel Obst und Gemüse u.Vitamintabletten theoretisch eigentlich zu schaffen sein,aber praktisch leider nicht. L.G.Yvonne

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 21.12.2009

Hallo Yvonne, welche Vorteile verknüpfst du damit bei einem BMI von <20 nochmal drei Kilo abzunehmen? Du bist dann unter 19! Was soll das bringen, wenn es denn so schwer ist? Vorsicht Leute (Frauen und Männer), der Schritt in die Magersucht verläuft genau so still und heimlich, wie der Weg in die Alkohol- und andere Süchte. Glaubt jemand heute noch alles "im Griff" zu haben, kann es in kurzer Zeit zu spät dafür sein. Passt auf euch auf, und nehmt nicht alles zu extrem. Das Leben ist auch mit 120 zu kurz, um Schindluder damit zu betreiben. Das gilt genauso sowohl für die "Allesfresser" wie für die krampfhaften "Gesundesser". Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne W.
Beiträge: 100
Angemeldet am: 08.12.2009
Veröffentlicht am: 20.12.2009

Liebe Sa ndra. Trinkst Du den Wein oder Sekt auch während der Abnehmphase?Bei mir steht dann alles still. Mir fehlt das auch ein bißchen.Es ist nicht einfach,abends stattdessen eine Tasse Tee zu trinken.Wieviel wiegst Du und bei welcher Größe? Ich wiege 51kg bei 160cm und will auf 48kg,das ist schwer. L.G.Yvonne

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra S.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 12.11.2009
Veröffentlicht am: 02.12.2009

Hallo Martina, ja, bei mir läuft es auch noch weiter. Ich hatte jetzt aber einen kleinen Stillstand, bei mir hat sich diese Woche nicht viel bewegt. Hinzu kommt, dass mein Nacken mir wieder Probleme verursacht, dass ich nicht joggen kann bzw. darf. Ich habe aber 5 kg. unten und versuche bis Weihnachten jetzt nochmal richtig Gas zu geben. Es sind ja noch 3 Wochen. Ich habe mir jedenfalls vorgenommen, im Januar nach Weihnachten usw. wieder eine "Woche Stufe 1" durchzuziehen. Wahrscheinlich kann ich bei den vielen Einladungen über Weihnachten nicht nur Kohlenhydratfrei leben! Mir fällt es auch relativ leicht, ich trinke nur abends gern mal ein Glas Sekt oder Wein, das fehlt mir ... Aber sonst finde ich die Abnahme für mich ein riesiger Erfolg. So schnell habe ich das noch nie geschafft. Bis bald. Schön, dass ich eine Mitstreiterin habe. Liebe Grüße Sandra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Martina F.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 04.04.2007
Veröffentlicht am: 26.11.2009

Hallo Sandra, das mit dem Trinken fällt mich echt schwer, weil ich auf meiner Arbeit nicht immer dazu komme und vor allem komme ich nicht ohne weiters auf die Toilette. Ich habe leider keinen Bürojob, dann wäre es einfacher. Na ja, ich krieg das schon hin. Nun zur Bilanz nach 4 Wochen Stufe 1 = 6,2Kg abgenommen - juhuuuuu! Ob 10 Kilo bis Weihnachten noch zuschaffen sind? Wenn nicht, ist auch nicht schlimm, ich bin ja auf dem richtigen Weg. Ist bei Dir alles klar? Gestern war ich auf dem Weihnachtsmarkt und habe alle Leckereien links liegen gelassen und es war gar nicht schwer ( einfache einen Eiweißshake vorweg). Tja, und heute habe ich meine erste Weihnachtsfeier. Ich bin schon ganz gespannt und werde davon berichten. Liebe Grüsse an Dich, liebe Sandra und natürlich auch an alle "Mitstrunzler" Martina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra S.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 12.11.2009
Veröffentlicht am: 23.11.2009

Hallo Martina, das ist wirklich bitter, ich kenne diese Erfahrungen. Vielleicht hast Du nur ein bissle Wasser eingelagert oder so. Vielleicht reguliert sich das von alleine oder Du hast riesige Muskelberge aufbaut. Lass Dich nicht verunsichern, jetzt erst recht!!! Wenn Du das Gefühl hast zu wenig zu trinken, dann steigere dies doch wirklich. Das ist wirklich sehr wichtig. Ich richte mir immer 1 Liter Wasser und 2 Liter Tee, trinke also mehr als die 3 Liter und es geht und man gewöhnt sich daran. Ich hatte übrigens 4,1 kg. weniger. Bin mal gespannt, wie es diese Woche ist, ich wiege mich nämlich auch nicht dauernd!!! Kopf hoch Sandra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Martina F.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 04.04.2007
Veröffentlicht am: 18.11.2009

Hallo, bin heute etwas getrustet. Heute ist der erste Tag der 4. Woche Stufe 1 und ich habe ein Kilo zugenommen, muß meine Gewichtsabnahme also auf 5,5 Kilo berichtigen. Das ist in drei Wochen natürlich super, aber trozdem frustet es mich. Na ja, ich mache aber natürlich trozdem weiter. Übrigens habe ich nicht einmal gesündigt! Vielleicht trinke ich auch zu wenig. Ich melde mich bald wieder. Liebe Grüsse und haltet durch Martina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra S.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 12.11.2009
Veröffentlicht am: 17.11.2009

Hallo Martina, ich bin auch noch bei Stufe I (morgen 2 Wochen). Bin mal gespannt, wieviel es weniger ist. Ich esse jetzt mittags normaler, mit Fleisch oder Fisch und trinke ansonsten Eiweiss und esse mal ein bissle Obst dazu. Das läuft auch sehr gut muss ich sagen. Ich kann nur derzeit keinen Sport machen, weil ich einen eingeklemmten Nerv hatte. Ich hoffe, ich bekomme heute vom KG wieder die Freigabe. Da ich seit Jahren regelmäßig jogge, brauche ich das auch zum Dampf ablassen und natürlich um abzunehmen. Ich hatte beim letzten Gang auf die Waage knapp 4 Kilo weniger. Meine Hosen passen schon wieder besser!!! Ich habe auch keinen Heißhunger, komme gut ohne sämtliche Kohlenhydrate aus. Die einzige Sünde am Tag die ich mir erlaube, ist Mittags mein Cappuccino. Da freue ich mich dann richtig drauf. Bis bald mal wieder. Liebe Grüße Sandra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Martina F.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 04.04.2007
Veröffentlicht am: 16.11.2009

Hallo liebe "Strunzler", vielen Dank für Eure Ausführungen. Und es freut mich sehr, dass Ihr aus so viel Erfolg habt. Bis ich mir allerdinds süsse Teilchen erlauben kann, muss ich noch ein bißchen was tun. Liebe Sandra erstmal herzlich willkommen bei den "Strunzlern". Wir scheinen ja einige Gemeinsamkeiten zu haben. Mein letztes Baby ist 4 1/2 Jahre alt. Und ich habe auch große Schrwierigkeiten beim Abnehmen. Jetzt bin ich bei Tag 20 der Stufe 1 und habe 6,5 Kilo abgenommen. Es geht mir immer besser und bin gestern auch schon 30 Minuten gelaufen. Nachher mache ich mich ans Muskeltraining. Es läuft so super, das ich nun auch noch Woche 4 anhängen werde. Um die 10 Kilo bis Weihnachetn, mache ich mir keine Sorgen mehr. Auch ich werde danach in der Stufe 2 nur 2 Mahlzeiten zu mir nehmen. Ich nenne diese Stufe 1a. Dir und allen andern wünsche ich weiterhin gutes gelingen und viel Erfolg. Liebe Grüsse Martina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra S.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 12.11.2009
Veröffentlicht am: 12.11.2009

Hallo Martina, ich bin Neuling beim Strunzeln. Ich bin jetzt heute den 9. Tag dabei und halte auch sehr gut durch und wollte eigentlich am Wochenende zur Stufe 2 gehen, da es aber gerade so gut läuft, habe ich auch schon überlegt, noch ein paar Tage länger zu machen. Mein Etappenziel sind auch 10 Kilo bis Weihnachten. Mal schauen ob ich das schaffe. Ich ernähre mich schon immer sehr gesund, treibe viel Sport aber habe noch immer Schwangerschaftsspeck (letztes Baby ist mittlerweile 6 Jahre) angesetzt. Ich habe vom Arzt bestätigt einen Stoffwechsel, der es mir sehr schwer macht abzunehmen, als ich nun von dem Buch gehört habe mit Eiweiss und wenig oder keine Kolenhydrate dachte ich mir, vielleicht bringt das meinen Stoffwechseln in Schwung. Bis jetzt sieht es so aus. Ich habe auch schon ein paar Kilos verloren. Ich habe ein zeitlang im Studio trainiert und bei einem Programm mitgemacht, mit Eiweiss aber auch mit Kohlenhydrate. Da musste ich aufpassen, dass ich nicht zunehme!!! Deswegen jetzt ohne Kohlenhydrate. Ich habe mir vorgenommen, dann in der 2. Stufe morgens und abends noch Eiweiss zu trinken und nur mittags dann vielleicht Fisch oder Fleisch dazu und vielleicht hin und wieder ein Stück Obst, dass fehlt mir nämlich. Ich wünsche Dir viel Erfolg, vielleicht können wir uns ja wieder einmal austauschen! Liebe Grüße Sandra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Elfriede Z.
Beiträge: 50
Angemeldet am: 23.05.2009
Veröffentlicht am: 12.11.2009

Hallo, dies hab ich alles schon hinter mir,Stufe 1. ganz locker,2. auch ganz locker und nun muß ich entgegen steuern um nicht noch mehr abzunehmen.Habe 49kg bei 153cm und 57 Jahren. Bei dem entgegen steuern erlaube ich mir gelegentlich,ein süßes Teilchen und komme jedes mal zur Erkenntnis ,das Zeug schmeckt nicht mehr. Damit will ich sagen:Ernährung ist umgestellt,Körper sagt zu Müll nein. LG E.Z.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Martina F.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 04.04.2007
Veröffentlicht am: 10.11.2009

Hallo Ihr Alle, Ich habe heute den 14. Tag Stufe 1. Es geht mir super und ich wollte ein bisschen berichten. Vor gut 1 1/2 Jahen habe ich ca 6 Monate gestrunzt. 10 Tage habe ich damals die Stufe 1 geschafft und den Rest die Stufe 2. Leider bin ich durch private, berufliche und finanzielle Probleme wieder in meine altes Muster verfallen und habe alles wieder zugenommen und nsogar noch was dazu. 12 Kilo hatte ich abgenommen. Aber nun habe ich vor 14 Tagen angefangen. Mein Ziel sind 10 Kilo bis Weihnachten. Die Stufe 1 möchte ich so lange wie möglich machen, aber auf jeden Fall 14 Tage und die habe ich ja nun fast rum. Einiges mache ich diesmal anders. Ich sehr das viel lockerer, ich lasse mich nicht den der Waage hetzen, also wiege ich mich nur einmal pro Woche. Man merkt ja auch so, daß man schmilzt. Die Waage ist Psychoterror. Nach der 1. Woche habe ich 2,8 Kilo abgenommen und morgen weiß ich, was ich in der 2. Woche verloren habe. Mir geht es jedenfalls gut und ich hatte noch keinen Heißhunger. Tja Ihr Lieben, allen Mitstrunzlern wünsche ich viel Erfolg und ich werde mal wieder berichten. Vielleicht schreibt ja auch jemand seine Erfahrung hier rein. Seit alle gegrüsst Martina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

15 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen