Sitzen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Sitzen

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Hans K.
Beiträge: 141
Angemeldet am: 25.08.2014
Veröffentlicht am: 05.11.2014

Hier werden Ängste geschürt - warum? Keine Ahnung! Bin mal gespannt, wann das Massensterben einsetzt...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen K.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 28.06.2008
Veröffentlicht am: 05.11.2014

Mein Orthopäde sagte immer, alles mit L ist gut: Laufen, Liegen (geringste Belastung für die Bandscheiben...). Laufen dabei 100x besser davon. Mit S ist alles schlechter: Stehen und am schlechtesten ist das Sitzen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dinah G.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 18.05.2004
Veröffentlicht am: 05.11.2014

Die Lösung für den Bürojob ist ganz einfach: nimm ein Stehpult und stelle ein Laufband drunter! Das macht nicht nur Viktoria Beckham so, und die führt immerhin gerade die Liste der erfolgreichsten Unternehmer Großbritanniens an ...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela P.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 26.10.2010
Veröffentlicht am: 05.11.2014

Nein, Liegen ist nicht besser. Das hat was mit Muskel- und Nervenstimulation über die Füße und Beine zu tun. Gerade Lesen kann man prima im Stehen bzw. noch besser (ich jedenfalls) im Hin- und Herlaufen. Schwieriger ist es für Computerarbeiter (Konstrukteure usw.): Da gibt es zwar diese tollen höhenverstellbaren Steh-Sitz-Tische, aber die sind so viel teuerer als normale Tische, dass vor allem kleinere Arbeitgeber davor zurückschrecken, die zu kaufen. Und wenn überhaupt, dann nur bei Neuanschaffungen. Und wie oft braucht man schon neue Tische... Die Rentenversicherung finanziert zwar sowas, aber nur, wenn ein Angestellter schon schwer erkrankt ist.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rainer R.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 30.10.2011
Veröffentlicht am: 04.11.2014

Sitzen ist tödlich? Ist das "Sitzen" wörtlich zu nehmen oder als Oberbegriff für "Bewegungsarmut"? Als Rezensent lese ich jährlich Tausende von Seiten, das geht schlecht im Stehen (obwohl Goethe ein Lesepult hatte) und Laufen. Deshalb meine ernst gemeinte Frage: Ist Liegen weniger schädlich als Sitzen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen