Sonnenblumenöl

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Sonnenblumenöl

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Margrit D.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 11.05.2004
Veröffentlicht am: 11.05.2004

Vegetarische Brotaufstriche kann man gut selbst herstellen, z.B.Magerquark mit Gemüsesaft und Olivenöl verrühren und würzen. Statt Quark kann man auch püriertes Gemüse oder Kräuter nehmen (mein Favorit: Basilikum). Von Sonnenblumenöl würde ich tatsächlich die Finger lassen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: silvie h.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 11.05.2004
Veröffentlicht am: 11.05.2004

Hallö jens! also ich ernähre mich sehr nach strunz-theorie. ese auch pflanzliche aufstriche- die meist mit sonnenblumenöl angereichert sind ( aber doch keinen hohen fettanteil??!)im grunde wirst du doch nicht nur diese aufstriche essen - und somit kommt es sicher nicht zu den oxidierenden zellschädigungen.denn mit omega3 fetten/ölen gleichst du ja verklumpungen etc. rasch aus! ist halt meine theorie, nicht auf alles zu verzichten - sondern ausgleichen!ciao silvie

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Natalie B.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 25.03.2002
Veröffentlicht am: 10.05.2004

Hi Jens, es gibt ja 'Bertoli'- Aufstrich mit Olivenöl, sogar bei Aldi, wenn mich nichts täuscht. Gruß Natalie

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jens D.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 09.05.2004
Veröffentlicht am: 09.05.2004

Hallo, ich esse seit einiger Zeit pflanzliche Brotaufstriche. Was mir an den meisten von ihnen schon aufgefallen ist, dass viele von ihnen einen relativ hohen Fettanteil haben. Jetzt habe ich im Ernährungsbuch von Dr. Strunz (Das Ernährungsprogramm - S.18 ) gelesen, dass man die Finger von mehrfach ungesättigten Fettsäuren wie z.B. Sonnenblumenöl lassen sollte, da diese sehr schnell oxidieren und somit andere Zellen im Körper schädigt. Dies könnte zu Entzündungen, Krebs, verklumpten Blut und noch zu einer Reihe anderer unerwünschter Auswirkungen führen. Nun haben aber alle Brotaufstriche, die diesen hohen Fettanteil haben als Bestandteil Sonnenblumenöl bzw. Sonnenblumenkerne ! Heißt das nun, ich sollte besser die Finger von den pflanzlichen Brotaufstrichen lassen, die mit Sonnenblumenöl angereichert wordén sind ? MfG Jens

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen