Sonnenschutz

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 25.07.2012
 

Hallo, wenn Sonnenschutz notwendig ist und du nicht ständig in Klamotten rumlaufen willst, so schau nach einem Sonnenschutzmittel mit MINERALISCHEN UV-Filter. Vor kurzem gab es im Fernsehen eine Sendung dazu, wonach alle chemischen UV-Filter als kritisch eingestuft wurden. Lediglich ein Produkt aus dem Biobereich war effektiv und unschädlich. Allerdings hinterlässt es auf der Haut einen leichten weißen Film. Das als Ergänzung der ganzen Tipps, die einen Sonnenbrand bei empfindlicher und nicht vorgebräunter Haut ja nicht verhindern. Bonnes vacances! Monika

Veröffentlicht von: Gudrun W.
Beiträge: 112
Angemeldet am: 26.01.2010
Veröffentlicht am: 25.07.2012
 

Vielen Dank für eure Antworten! Gudrun

Veröffentlicht von: Karin J.
Beiträge: 334
Angemeldet am: 05.02.2008
Veröffentlicht am: 25.07.2012
 

Hallo Gudrun, bloß nicht diesen sogenannten Sonnenschutz auf die Haut schmieren. Hab vor kurzem mal eine Sendung im Fernsehen geschaut, da wurde gesagt, daß der viele Hautkrebs von diesem Zeug kommt. Ich nehme in den Tropen nur reines Kokosöl, auch sonst zu Hause auch nur Kokosöl. Nicht in die pralle Sonne setzen.Und den Sonnenhut nicht vergessen. Man wird auch im Schatten braun und die Haut langsam eingewöhnen. Sonne ist wichtig für die Haut und die Psyche. Beta Carotin ist der Sonnenschutz von innen. Regelmäßig nehmen bzw. rechtzeitig vor dem Urlaub damit anfangen. Gruß Karin

Veröffentlicht von: Josef M.
Beiträge: 209
Angemeldet am: 05.01.2002
Veröffentlicht am: 24.07.2012
 

Servus, wir waren erst in Südfrankreich. Radreiseurlaub.Ich schmiere gar nichts sondern gebe eine guten Teelöffel Vitain C in die Trinkflasche plus eine Calciumbrausetablette. Omega3 Täglich. Um den Eiweißbedarf zu decken haben wir zu zweit jeden Vormittag ein Kilo Fromage Blanc gelöffelt. Dazu Banane und Nüsse. Ein Multiitamin täglich. Dieses Jahr hatte ich auch nur wenig Vorbräunung. Meine Haut hat sich aber über Nacht immer sehr gut erholt. jomo

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 24.07.2012
 

Hallo Gudrun, ich nehme nie Sonnenschutz (auch nicht in Cuba). Dafür halte ich mich bevorzugt im Schatten auf und nehme vorher Betacarotin. Am Abend creme ich mich mit irgendeiner Aftersun (mit viel Wasseranteil) ein. Das hat sich bewährt.

Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 24.07.2012
 

wenn die Haut einmal verbrannt ist, hilft bei mir nur noch Panthenolspray. Der Doc hat auch schon zu Sonnenschutz hier in den News geschrieben. Ich creme nur mal das Gesicht, Dekollte` und Schultern wenn ich eine längere Radtour mache und die Sonne brennt. Ansonsten schütz ich mich mit einer dünnen weißen Bluse oder helles T-Shirt, intensive Sonnenbäder mach ich nur noch max. 15min und NEMs sind sowieso tgl. Brot;)) Die ganze Creme ist mir einfach zuviel Chemie. liebe Grüße und einen wunderschönen Urlaub, Heike

Veröffentlicht von: Martin K.
Beiträge: 185
Angemeldet am: 15.05.2009
Veröffentlicht am: 24.07.2012
 

Hochdosiertes Betacarotin und Selen. Dazu gab es mal einen Beitrag vom Doc.

Veröffentlicht von: Gudrun W.
Beiträge: 112
Angemeldet am: 26.01.2010
Veröffentlicht am: 23.07.2012
 

Hallo, wir fahren Ende der Woche nach Südfrankreich. Durch das schlechte Wetter konnten wir dieses Jahr die Haut nicht an Sonne gewöhnen. Was nehmt ihr gegen Sonnenbrand? Cremes, Nems? Danke für eure Infos Gudrun

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen