Start 19.02.2014

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Start 19.02.2014

1 bis 20 von 23     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 24.07.2014

Hallo Sabine, das ist schön, dass Du Dich weiterhin hier im Forum meldest. Viele die hier mitlesen werden durch solche positiven Berichte motiviert. Es ist ganz natürlich, dass man auch Phasen hat, wo man nicht so extrem streng Diät halten kann. Ich finde es wahnsinnig angenehm, dass man dann einfach sagen kann: OK ich esse wann und was und so viel wie ich will aber eben KEINE Kohlenhydrate. Und wie durch ein Wunder ist man dann hochzufrieden, ohne auch nur ein Gramm zuzunehmen. Früher, als ich diese Ernährungsform noch nicht kannte, da war ich oft verzweifelt, weil ich dachte: oh Mann, nur allein um die Figur zu behalten (nicht abnehmen, nur Gewicht halten!) musst Du Dich täglich quälen. Das ist jetzt vorbei. Einfach nur No Carb, und man nimmt nicht mehr zu. Man kann sich entspannen und glücklich sein. Ich bin so was von froh ... Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass und viel Erfolg! LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 23.01.2011
Veröffentlicht am: 23.07.2014

Hallo Ihr Lieben, ich möchte mich mal wieder melden und den neuesten Stand meiner Metamorphose (wie Manfred schrieb) durchgeben. Ich bin zwischendurch ein wenig inkonsequent gewesen, habe aber darauf geachtet, dass ich lowcarb weiter mache. Doch das eine oder andere Mal kamen schon Kohlenhydrate auf den Tisch. Mein Gewicht habe ich so gut gehalten, sogar noch etwas abgenommen. Allerdings habe ich gemerkt, dass ich wieder ein wenig träger geworden bin. Komisch, dabei waren das echt nicht viele Kohlenhydrate. Lange Rede, kurzer Sinn. Seit 3 Wochen bin ich wieder streng bei Phase 1. Ich fühle mich super, habe in der Zeit schon gut abgenommen und reduziere meinen Körperfettanteil langsam aber stetig. Und Fett ist noch genug da. Insgesamt sind seit meinem Start 23,5 kilos weg. Davon auch laut Fettmessung viele Fettkilos. Ich bin glücklich und auch wenn ich manchmal eine große Lust auf eine Scheibe Käsebrot habe, bleibe ich dabei. Ab morgen in Phase 2. Ich wünsche euch allen viel Erfolg und schicke liebe Grüße ins Forum. P.S. Ich kann mich jetzt auch wieder im Spiegel ansehen und mir gefällt das Gesicht, das mich dann anstrahlt. LG...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Evelyn S.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 23.07.2009
Veröffentlicht am: 04.07.2014

hallo Sabine! hast du wirklich bis jetzt phase 1 durchgezogen? Wirklich ohne festes Essen? Gruss Sabine S.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 01.06.2014

Hallo Ihr Lieben, ich möchte mich mal wieder melden und einen weiteren Zwischenstand melden. ich habe jetzt etwas mehr als 20 kilo abgenommen. Bin deutlich fitter, sehe besser aus und fühle mich prima. Vor zwei Wochen hatte ich einen Punkt, an dem ich das Gefühl hatte, ich kann das nicht mehr durchhalten. Da hatte ich dann die Wahl, aufgeben und wieder fressen oder einen Weg finden, der eine Pause zulässt. Ich habe dann eine Pause von zwei Wochen eingelegt, in der ich kh-arm, aber insgesamt mehr gegessen habe. Sport habe ich weiterhin mindestens 4 mal die Woche gemacht. Heute morgen bin ich dann mit einem etwas mulmigen Gefühl auf die Waage gestiegen und habe noch ein Kilo abgenommen. Und jetzt beginnt meine zweite Phase. Ich gehe jetzt die nächsten 20 Kilo an und bin so glücklich, dass ich das Gewicht halten kann und es mir so gut geht. Also, euch noch mal ein Danke und herzliche Grüße Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 06.05.2014

Hallo Sabine, bei Haferkleie musst Du mal schauen, dass die nicht zu viele KH hat. Freut mich aber, dass es geholfen hat. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 05.05.2014

Noch mal Hallo Michaela, danke dir für den Tipp. Ich habe leider nur Haferkleie bekommen, aber das scheint auch zu helfen. Frequenz und Konsistenz deutlich besser. Danke, danke... Lasst es euch gutgehen. LG Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 02.05.2014

Hallo Michaela, vielen Dank für den Tipp mit der Weizenkleie. Das werde ich direkt ausprobieren. Ich finde es auch gut hier im Forum, die meiste Zeit lese ich selbst nur. Aber so manchmal muss ich meiner Freue Ausdruck geben. Meine Familie stöhnt schon manchmal "nicht schon wieder das Thema", während sie alle Nüsse und sonstige leckeren Sachen futtern, wie Rohkost und so weiter. *Grins* Die essen besser, ohne es zu merken. Lasst es euch allen gutgehen und bis bald. Gehe jetzt zum Krafttraining... LG Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 30.04.2014

Hallo Sabine, das finde ich toll, dass Du dabei bleibst! Trotz der Ausrutscher: Dein Erfolg spricht für sich. Und auch danke, dass Du Dich hier immer wieder meldest, das ist ein echter Motivationsbonus für alle stillen Mitleser. Wegen des Durchfalls: vielleicht könnte Dir Weizenkleie helfen? Ich brauche auch immer sehr viel Magnesium wegen meines Ischias, und da ist die Weizenkleie mein Retter in der Not. Kannst Du schon prophylaktisch essen, 3X am Tag 10g müsste reichen. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 28.04.2014

Hallo an alle, ich wollte mich mal wieder melden. Seit Mitte Februar bin ich mit meiner Diät beschäftigt. Heute sind 18 kilos weg. Ich fühle mich gut. Sehe schon ganz anders aus und bekomme so langsam Komplimente. Gutes Gefühl. Ein Problem habe ich aber weiterhin. Ich bin recht häufiger Gast im Badezimmer. Irgendwas wirkt sehr abführend. Ich habe versucht es herauszufinden. Es muss das Vitamineral sein und das Magnesium. Ob es am Süßstoff liegt. Wahrscheinlich, oder? Dies lasse ich jetzt weg und nehme ein anderes Multipräparat und Magenesium V....aus der Apotheke. Ich möchte ungern darauf verzichten, da es mir ansonsten so gut wie lange nicht mehr geht. Keine Migräne mehr, fitter, tägliches Laufen morgens (gefühlt vorm Aufstehen ;-) Dann noch mindestens 4 mal die Woche Krafttraining und Crosstrainer. Ich möchte es nicht mehr missen. Leider habe ich immer noch manchmal einen starken KH-Hunger. Ich kann mich dann kaum halten. Manchmal erliege ich dem dann auch und laufe die KH dann wieder ab. Wahrscheinlich wäre ich schon schlanker, wenn ich hart bliebe. Tja.... der Geist ist willig... Herzliche Grüße an alle Mitstreiter. Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 06.04.2014

Ein Hallo in die Runde, ich möchte mich mal wieder bei euch melden. Ich bin weiterhin dabei, es geht mir auch gut. Manchmal habe ich aber einen solchen Hunger/Appetit auf Kohlenhydrate, dass ich mich fast nicht mehr halten kann. Ich bin auch leider schwach geworden und habe superleckere Rosmarinkartoffeln gegessen, Tja, war lecker und nun gehe ich wieder zurück auf Anfang. Ich hoffe und denke, dass das nicht so schlimm ist, ich mache auch weiter täglich Sport. Sogar der Nüchternlauf morgens gelingt mir. Hätte ich nieeeee gedacht. Dann komme ich heim, dusche, richte den Frühstückstisch für die Familie, trinke einen Eiweißshake und ab zur Arbeit. @ Michaela, ja, ich mache weiter so und danke für den Zuspruch. @Doris, ich habe nicht ganz verstanden, was du damit sagen wolltest. Stehe wohl auf dem Schlauch. Ich wünsche euch allen einen schönen Abend und werde mich nochmal an die Körpermitte wagen. Da muss noch einiges weg. LG Sabine

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Simone H.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 06.04.2014

Hallo liebe Sabine, bin ganz "frisch" hier gelandet und ich möchte jetzt (also morgen 07.04.2014 )mit der ersten Stufe anfangen. Hatte mir für diesen Zweck das Starterpaket von Dr. Strunz bestellt. Ich muss allerding gestehen...mit geht etwas die "Muffe" da ich nicht genau weiss wie ich es richtig mache. Ich weiss das ich 4 mal einen Eiweissshake (2 Esslöffel mit Wasser) und viel trinken soll. Jedoch nur Wasser oder Tee und alles ohne Stevia. Das soll man wohl mindestens 7 Tage durchhalten damit der Körper umstellt auf Fettverbrennung. Nun wende ich mich an dich als bereits erfolgreichen "alten Hasen" und hoffe das du mir vielleicht den einen oder anderen guten Tipp geben kannst. Zu mir sei noch gesagt ich habe leider zuviel Gewicht und fühle mich damit sehr unwohl. Ich bin 49 Jahre alt und habe leider ziemlich lange keinen Sport getrieben. Im Übrigen finde ich es superklasse das du voll dabei bist....motiviert mich ganz enorm ;-))). Ich hoffe ich höre bald etwas von Dir und sende liebe Grüsse Simone

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 02.04.2014

Hallo Sabine, der eine Satz hat mir sehr gut gefallen: "Ob ich dann noch zum aushalten bin?" Da musste ich echt lachen. Nein, Du wirst Deine Mitmenschen in Angst und Schrecken versetzen. Weil sie dann ja auch rausmüssen aus ihrer Komfortzone. Mach nur weiter so! Echt genial! LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 27.03.2014

Hallo Ihr Lieben, ich möchte doch mal weiterberichten, wie es mir geht. Ich halte durch und auch wenn sich auf der Waage nicht so viel tut, wie ich mir gewünscht habe, verändert sich mein Körper. Ich habe einige Zentimeter Umfang verloren und fühle mich gut. Jetzt lasse ich auch noch mal meine WErte überprüfen und dann fülle ich gezielt auf und bin so gespannt auf die Wirkung. Ob ich dann noch zum Aushalten bin? Ich wünsche euch allen eine gute Nacht und bis bald, und danke für die netten Antworten und dass ich all das lesen kann, was ihr bisher geschrieben habt. LG Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 25.03.2014

Hallo Sabine: "@Manfred, ich bin aber, was mein Gewicht angeht, flexibel, wenn ich mich wohlfühle, fit bin, und Muskeln habe, die Fett verbrennen können, dann können es gerne auch ein paar Kilo mehr bleiben, ich bin ja keine 20 (sondern 45) mehr und möchte auch kein Klappergestell werden." Genau das wollte ich lesen bzw. dir vermitteln... aber du hast es ja schon verstanden!! Ich habe mittlerweile auch 5 kg mehr als mein damaliges Zielgewicht--- und es steht mir hervorragend! Mir passt mein Hochzeitsanzug von vor 35 Jahren --perfekt!--obwohl ich ca.8 Kilo schwerer bin als damals ...;-) Bleib drann! Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Carmen S.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 05.03.2014
Veröffentlicht am: 24.03.2014

Liebe Sabine, ich bin total neidisch ;o) Gratulation! Darf ich dich fragen, mit welchem Anfangsgewicht du losgelegt hast? Das würde mich sehr interessieren. Herzliche Grüße Carmen

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 24.03.2014

Hallo und einen guten Morgen an euch alle. Vielen Dank für die netten Rückmeldungen. Das hat mich sehr gefreut. Ich bin fleißig weiter dabei, allerdings steht mein Gewicht. Es tut sich seit ein paar Tagen nichts mehr auf der Waage. Aber aufgeben ist nicht. Zu euren Fragen: Ich möchte insgesamt 35 kg abnehmen, ich bin sehr auseinandergegangen in den letzten Jahren, da ich ein absoluter Stressesser bin und es nicht geschafft habe, mich zu bremsen. Mit dem Sport habe ich jetzt aber das Gefühl, dass auch der Stress weniger mit mir macht. Ich nehme zu den Shakes auch noch Nahrungsergänzungsmittel. Da habe ich mich erst mal gut eingelesen, da ich von meiner Ausbildung und Studium her ganz andere Dosierungen gewohnt war. Aber auch hier, es tut mir gut, nur mein Darm ist nicht immer mit der Menge einverstanden, scheint mir. Ich werde mal den Tipp mit dem Einnehmen abends ausprobieren. Kann man eigentlich alles abends nehmen? @Manfred, ich bin aber, was mein Gewicht angeht, flexibel, wenn ich mich wohlfühle, fit bin, und Muskeln habe, die Fett verbrennen können, dann können es gerne auch ein paar Kilo mehr bleiben, ich bin ja keine 20 (sondern 45) mehr und möchte auch kein Klappergestell werden. Herzliche Grüße und genießt den herrlichen Frühlingstag. Ich habe heute frei und war schon im Wald, jetzt schaffe ich schon 1 Stunde ohne Schnaufen. *Dauergrins* Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Grit M.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 15.10.2009
Veröffentlicht am: 23.03.2014

Hallo Sabine, ich bin eine der fleißigen Forumleserinnen und habe mich bisher nur einmal zu Wort gemeldet. Ich möchte Dir gratulieren und Dich ermuntern, bei dieser Lebensweise auch zu bleiben. Ich selbst habe 2009 damit 20 kg abgenommen, allerdings sind davon 10 kg wieder da, weil ich zwischendurch doch wieder ins alte Schema verfallen bin. Allerdings bin ich seit ein paar Wochen wieder dabei und merke wieder, wie gut es mir tut. Ich konnte auch schon ein paar Leute in meinem Umfeld überzeugen, die mit LC oder eigentlich NC neben dem Gewichtsverlust auch noch mehr gesundheitliche Vorteile erreichen konnten. Mach weiter, es gibt nichts besseres. Wenn du diesen Weg wieder verlässt, wäre es schade, denn der gesundheitliche Vorteil ist deutlich zu spüren. Alles Gute!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 22.03.2014

Hallo Sabine; ganz herzlichen Glückwunsch und meinen großen Respekt zu dem Erreichten. Darf ich noch fragen, wie weit du von deinem imaginären Zielgewicht noch weg bist ( welches du bitte nochmals überdenken solltest, wenn du deine Metamorphose beendet hast und auf der Zielgeraden bist... . MUSKELN SIND EBEN VIEL SCHWERER ALS FETT1 Toll Gemacht! Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 23.02.2014
Veröffentlicht am: 19.03.2014

Hallo, Heute sind vier Wochen Strunz vorbei und ich habe 14,5 kg abgenommen. Mir geht es total gut, ich bin täglich eine halbe Stunde laufen, eine halbe Stunde Ergometer, und etwa eine halbe Stunde Krafttraining. Ich fange an Muskeln zu sehen und mein Körper verändert sich. Ich werde jetzt schon von anderen Menschen angesprochen und das fühlt sich gut an. Also werde ich weitermachen, mit Stufe 2. Liebe Grüße Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Dinah G.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 18.05.2004
Veröffentlicht am: 19.03.2014

Hallo Sabine Herzliche Gratulation zu Deinem grossen Erfolg und Danke für den Bericht! Liebe Grüsse, Dinah

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

1 bis 20 von 23     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen