Starterin 1.Tag

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Starterin 1.Tag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Stefanie K.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 24.04.2006
Veröffentlicht am: 02.05.2006

Vielen Dank, habe mir inzwischen auch noch weitere Strunz Bücher besorgt und mache das jetzt richtig. Laufen am Grenzpuls. Und das mit dem "lautlos" klappt hoffentlich auch irgendwann mal. Ich versuche jedenfalls täglich die richtige Technik anzuwenden!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 27.04.2006

Zentral wichtig ist dein Grenzpuls. Wenn du den schon bei leichten lockeren langsamen Laufeinheiten überschreitest, dann solltest du auf jeden Fall mit Walken beginnen. So stehts auch bei Strunz in "ForeverYoung" (Buch oder DVD). Die Walking- Einheiten solltest du dann nach einiger Zeit, wenn du etwas Kondition hast, im Wechsel mit Laufeinheiten variieren (z.B. eine Woche lang immer 1 Minute langsam Laufen, 3 Minuten Gehen im Wechsel, in der nächsten Woche dann 2 Minuten Laufen, 3 Minuten gehen etc. bis du komplett laufen kannst). Der oft gehörte Spruch: "Walken ist besser für die Gelenke" ist ziemlicher Nonsens. Am Besten für die Gelenke ist Chips auf dem Sofa essen...!!! Wer mit der richtigen Technik zu laufen beginnt (die richtige Technik kann man übrigens HÖREN, da ein guter Läufer quasi lautlos läuft!!!), der wird den Gelenken etwas Gutes tun und seinen gesamten Bewegungsapparat kräftigen. Und da 1 Stunde Laufen anstrengender ist als eine Stunde spazieren gehen, ist eigentlich auch klar, was mehr Kalorien verbraucht.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Stefanie K.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 24.04.2006
Veröffentlicht am: 24.04.2006

Hallo an alle, habe heute mit der Diät angefangen. Eigentlich jogge ich, aber da im Buch das Nordic Walking so wärmstens empfohlen wird, habe ich heute mal damit begonnen. Nun habe ich aber gerade hier auf der Strunz-Seite gelesen, dass Laufen doch viel effizienter sei als Walking. Was stimmt denn nun und was meint ihr, soll ich nun machen? Walken oder Laufen, was ich eh schon tue? Danke euch schon mal für eine Antwort!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen