stetige Gewichtszunahme

  Sie haben  Lesezeichen
Thema stetige Gewichtszunahme

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Ines S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 04.01.2008
Veröffentlicht am: 28.10.2008

Vielen Dank für die Tips. Habe bis dato schon wieder 2 kilo drauf. Leide sehr darunter da ich mal 51 kilo hatte und jetzt 68. Arbeite 3 Schichten und esse dadurch auch unregelmäßig.Wie gesagt bin gern gesund lt arzt nur in den wechseljahren. lt arzt nicht schlimm da nimmt man halt zu sagt er. Für mich eine katastrophe.Aber ich fühl mich immer ganz schlapp und müde nach einer wochr training meine Knochen schmerzen und bin total müde. Achte super auf die Ernährung. Was mach ich falsch?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: heidi k.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 16.09.2008
Veröffentlicht am: 16.09.2008

1.schilddrüse untersuchen lassen,2.eiweisspulver,3.sport,4.keine kohlehydrate(wenn dann nur morgens),vitamine zuführen(vorallem magnesium und kalzium sowie vitamin c,wirkt garantiert,hebt die laune und macht fit,viel erfolg und gruß,heidi.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Winnie T.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 31.07.2008
Veröffentlicht am: 16.09.2008

Hallo Ines, meiner Schwester gings vor kurzem ganz ähnlich, sie ist im Urlaub jeden Tag stundenlang Fahrrad gefahren und war hinterher super frustriert, weil sie trotzdem zugenommen hat. Dachte, das liegt an der Schilddrüse oder so... Ich hab ihr dann ein Notizbuch und ne Kalorientabelle in die Hand gedrückt und sie alles ganz penibel aufschreiben lassen, was sie jeden Tag so ist. Jede Kleinigkeit. Und jeder Bissen wurde abgewogen und dann fein säuberlich mit Kalorienzahl, KH + Eiweiß ausgerechnet und notiert. Sie hat sich total erschrocken, was da so zusammenkommt... Seitdem fühlt sie sich zumindest nicht mehr so hilflos und es geht auch langsam voran. Wenn du dann noch darauf achtest, die KH möglichst gering zu halten und viiiiiiiiiel Eiweiß zu essen wirds auch bei dir bald wieder in die richtige Richtung gehen. Ich drück dir die Daumen!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 16.09.2008

Hallo Ines, es liegt natürlich an der Ernährung. Für einen Rat brauchen wir allerdings mehr Informationen: Was, wieviel, wann?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ines S.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 04.01.2008
Veröffentlicht am: 13.09.2008

Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben, mein Problem ist das ich immer mehr an Gewicht zulege. Ich bin laut Arzt gern gesund aber in den Wechseljahren. Habe bis dato 15 kilo zugelegt. Trotz 1 bis eineinhalb Stunde training pro tag und Ernährung leg ich immer weiter zu. Ich verzweifle langsam.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen