Stimmungsschwankungen?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: apfeltraum
Beiträge: 10
Angemeldet am: 08.06.2016
Veröffentlicht am: 26.10.2016
 

hat super geklappt danke {#emotions_dlg.smile}

Veröffentlicht von: apfeltraum
Beiträge: 10
Angemeldet am: 08.06.2016
Veröffentlicht am: 28.09.2016
 

ahh okay. Dann werde ich das doch mal testen! vielen Dank

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 626
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 28.09.2016
 

Du hast das Magnesium vergessen- hohe Dosen an Vitamin D induzieren einen relativen Mangel an Magnesium. Falls das der Grund gewesen sein sollte wird es dir in einigen Tagen besser gehen.

 

Einen Mangel an Vitamin K2 wirst du kurzfristig nicht bemerken, aber 200 µg davon lohnen sich bei deinen Mengen an Vitamin D ebenfalls.

Veröffentlicht von: apfeltraum
Beiträge: 10
Angemeldet am: 08.06.2016
Veröffentlicht am: 28.09.2016
 

Hallo liebes Forum,

 

ich habe seit dem ich Vitamin D und Vitamin B12 suppplimentiere irgendwie Stimmungschwankungen. Ich bin manchmal echt total launisch was mir für mein umfeld echt leid tut. Im ersten Moment dachte ich es ist vielleicht weil es auf den Winter zugeht.. oder so. Aber kann es mit den Vitaminen zusammen hängen? Eigentlich sollte es mir doch besser gehen!

ich nehme täglich 10.000 IE Vitamin D (Gelkapseln 2*5000 IE)  und 4000 IE Vitamin B12 in Form von Lutschtabletten wegen einer Aufnahmestörung und Angst vor spritzen.

 

Muss ich das vielleicht noch mit irgendwas kombinieren das es "richtig" wirkt?

 

Danke!

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen