Stoffwechsel kaputt???

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Stoffwechsel kaputt???

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: gabriele m.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 23.09.2002
Veröffentlicht am: 23.09.2002

Hi Yvonne, nicht aufgeben, es kommen bessere Zeiten, der Durchfall kann von der Ernährungsumstellung kommen. Ich hatte ähnliche Probleme. Meine Erfahrung: umbedingt das Strunz -Eiweiß verwenden am besten in Kombination mit Carnitin über Strunz da kommt der Stoffwechsel in Schwung. Aber 1,5 Kilo sind schon Klasse ...mach weiter nicht aufhören.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Carola P.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 23.09.2002
Veröffentlicht am: 23.09.2002

HALLO YVONNE;DAS PROBLEM HATTE ICH AUCH;DANNHAT MIR MEIN KRANKENGYMNAST GERATEN ES EINMAL MIT EINER ANDEREN PULSFORMEL ZU VERSUCHEN ( 160 - LEBENSALTER) SEITDEM LÄUFT ES PRIMA . IN 5 WOCHEN HABE ICH 9 KILO ABGENOMMEN.ICH HABE VIELE FORMULARDIÄTEN HINTER MIR UND DAS EIWEISSPULVER VON DR STRUNZ IST DAS BESTE WEIL ICH KEINE HEISSHUNGERATACKEN HABE. WENN DU MEHR WISSEN WILST SCHICKE MIR EINE MAIL ,ADRESSE carolapoerschke@aol.com

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniela H.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 11.09.2002
Veröffentlicht am: 22.09.2002

Geht mir nicht anders. Ich habe am Dienstag mit dem Eiweißpulver früh und abends angefangen (hat mir das Berater-Team dazu geraten, weil ich mein Baby noch stille) und seit gestern habe ich ebenfalls leichten Durchfall. Außerdem rührt sich die Zeigerwaage bei mir genauso wenig (1 Kilo). Kann uns vielleicht mal irgend jemand aufmuntern? Wird das noch besser? Von wegen ein Pfund bis ein Kilo am Tag, wie Dr. Strunz es beschreibt?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silke M.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 14.08.2002
Veröffentlicht am: 21.09.2002

Das mit dem kaputten Stoffwechsel kann wirklich sein! Ich spreche aus Erfahrung! Ich war sogar mal 4 Wochen in einer Stoffwechsel-Klinik, weil mein Stoffwechsel verrückt gespielt hat. Ich habe mich im Sommer mal durchchecken lassen und da wurde herausgefunden, dass mein Körper glaubt er sei älter als ich (29!!!)eigentlich bin (einige Hormonwerte sind ganz unten!!!), dann habe ich ein Anti-aging-Programm gestartet und seit dem fühle ich mich soooo gut. Also was man schon immer wusste, Diäten sind das Schlimmste was man machen kann. Ich habe früher auch alle Diäten ausprobiert. Mein Arzt wollte mir dann das Programm von Strunz empfehlen, weil es das Beste sei, ich konnte ihn beruhigen, denn ich hatte schon damit angefangen. Also, durchhalten. Dein Körper wird es danken.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne M.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 18.09.2002
Veröffentlicht am: 20.09.2002

Vielen Dank für Eure Antworten! Ich nehme das Eiweiß von Strunz. Gestern war ich bei meiner Ärztin, die meinte 1,5 kg pro Woche wären schon fast zu viel! Ich meinte ja nur, weil Strunz meint, es könnten auch 1kg pro Tag sein... Aber ich denke 1,5 kg pro Woche sind 6 kg pro Monat!!! Das morgendliche Walken find ich echt schön und danach fühle ich mich einfach super!!! Jetzt hätte ich aber noch eine Frage: Ist es wirklich wichtig, die ganzen B-Vitamine zu nehmen, soll ja angeblich das Eiweiß besser wirken!? Viele Grüße Yvonne

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas M.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 14.06.2002
Veröffentlicht am: 20.09.2002

Ein Wort: Laufen. Ok, hier noch ein paar mehr: Du mußt das machen, was die Politiker jeden Tag überall machen: Mehr ausgeben als Du einnimmst. Also mehr Kalorieren verbrennen als reinkommen, und das geht nur mit Bewegung, und unter einem Effizienzgesichtspunkt ist das Joggen bzw. Ski-Langlauf (die Nummer 1), und zwar wenn möglich das komplette Strunz-Programm (Grenzpuls, (fast) täglich, mind. 30 Minuten,...). Mit dem Durchfall: Abwarten. Kann ja mal vorkommen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nils W.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 09.07.2002
Veröffentlicht am: 19.09.2002

in einer woche 1,5 kilogramm, damit liegst du eigentlich gut im schnitt!!!! welches eiweiss nimmst du, das kalorienlose von strunz oda ein anderes produkt, die oft zu vile kalorien enthalten? ich bin wie schon oft erwähnt imemr noch dafür, erstmal 3 monate den körper an laufen zu gewöhnen und erst dann die diät zu machen, da der körper dann auf fettverbrennung und erhöhten stoffwechsel umgeschaltet hat, die se anfängliche doppelbelastung (erste mal laufen und diät)scheint bei vielen nich den gewünschten erfolg zu bringen ( körper überlastet? )

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne M.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 18.09.2002
Veröffentlicht am: 18.09.2002

Hallo! Ich mache seit einer Woche das Fatburningprogramm und fühlte mich die ganze Zeit auch pudelwohl dabei. Doch jetzt sehe ich, daß ich nur 1,5 kg abgenommen habe! Ich denke, vielleicht ist mein Stoffwechsel von früheren Diäten kaputt. Aber wie kann ich es dann schaffen, noch mehr abzunehmen? Außerdem habe ich seit gestern fürchterlichen Durchfall und frage mich, ob das vielleicht vom Eiweißpulver kommt!? Es wäre nett, wenn mir jemand ein paar Tipps geben würde! Den Anderen hier wünsche ich noch viel Erfolg!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen